Dent de Broc


Publiziert von Aendu , 16. November 2012 um 20:40.

Region: Welt » Schweiz » Freiburg
Tour Datum:16 November 2012
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-FR 
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1000 m
Strecke:Grosse Gîte (Strassenverzweigung) - Übergang 1634m - Dent de Broc und zurück
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit dem PW bis zur Strassenverzweigung ca. 860m. Parkiermöglichkeiten im Wald. Weiterfahrt nach Les Plains nicht möglich = Fahrverbot.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Siehe Zufahrt.

Dent de Broc 1829m

Dieser kecke Gipfel am Rand der Voralpen hat mich an die Allgäuerberge (Herbstferien) erinnert. Die Gegend um Füssen ist sehr ähnlich.

Route: Strassenabzweigung Grosse Gîte - Les Plains (ca. 860m - oberhalb Broc) - Übergang P. 1634m - Dent de Broc und zurück

Schwierigkeit: T4 (Gipfelaufschwung), Rest T3. Das Wegstück von P. 1634m bis zum Gipfelwegweiser (Alpine  Route) ist ein bisschen mühsam (sehr steil). Der Gipfelaufschwung ist dann wirklich ein Genuss!
Kurze ausgesetzte Querung und dann leichte Kraxelstellen bis zum Gipfelkreuz. Es lohnt sich auch den Westgipfel zu besteigen => schöner Blick auf den Westgrat.

P.S. Im Aufstieg: Beim Übergang 1634m nicht den Wegspuren (Westgrat) Richtung Gipfel folgen, sondern zuerst ca. 20m in einem Couloir absteigen (Markierungen).

Varianten: Viele Varianten sind möglich. Zum Beispiel: Überquerung des Col des Combes und Abstieg nach Charmey.

Verhältnisse: Ideal! Südseite absolut trocken. Nordseitig (Schattenseite) zum Teil gefrorener Boden (Abstieg etwas rutschig). Kein Schneekontakt. Auf dem Gipfel recht warm.











Tourengänger: Aendu

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4 I
7 Mai 16
Dent de Broc · Dodovogel
T3
T4-
21 Jun 13
Dent de Broc 1829m · chaeppi
T4 I
11 Jun 15
Dent de Broc 1829m.ü.M. · budget5
T4-

Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

alpinbachi hat gesagt:
Gesendet am 17. November 2012 um 10:21
Hoi Ändu, cooler Gipfel, da muss ich auch wieder einmal hoch (-: Wir gingen damals von Gruyere, via les Combes. Etwas weit und eintönig durch den Wald aufsteigen T2. Deine Variante tönt besser. LG Bachi

Aendu hat gesagt: RE:
Gesendet am 17. November 2012 um 14:11
Tschou Bachi

Wirklich ein cooler Berg! Mein Aufstieg ist vermutlich ähnlich. Meistens steiler Waldweg.

Gruss, Aendu


Kommentar hinzufügen»