Wetterflucht-Weekend ins Tessin - 2. Tag


Publiziert von MunggaLoch , 2. März 2008 um 12:35.

Region: Welt » Schweiz » Tessin » Sottoceneri
Tour Datum:21 Oktober 2007
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-TI   Gruppo San Jorio-Monte Bar 
Strecke:Colla - Barchi di Colla - Ciapelon - Alpe Pietrarossa - Passo di Pozzaiolo - Cima Moncucco - Monte Bar - Cap. M. Bar - Alpe Musgatina - Corticiasca

Nach der gemütlichen Übernachtung in Colla gings mit dem Auto nach Corticiasca. Dies entpuppte sich als sehr gut. Denn so hatten wir das Auto schon am Zielpunkt und mussten dann nicht noch auf das Postauto.

Mit dem Postauto gings wieder nach Colla und dort los den Berg hinauf. Schön durch Kastanienwälder, später auf durch Wiesenlandschaften. Es ging ein eisiger Wind, aber die Sonne schien schön runter auf den Süden der Schweiz.

Der Abstieg vom Monte Bar, auch an der Hütte vorbei war dann recht steil und ging in die Knie. Nicht fehlen durfte unten ein paar Minuten Kastanien sammeln, was für ein gutes Nachtessen reichte. Das Nachtessen fand jedoch später statt, denn die Fahrt durch den Gotthard brauchte seine Zeit ;-)


Tourengänger: MunggaLoch, Elju

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2

Kommentar hinzufügen»