Kleine Leier SW-Grat


Published by Matthias Pilz Pro , 13 August 2012, 15h33.

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Ankogel-Gruppe
Date of the hike: 1 August 2012
Climbing grading: V+ (UIAA Grading System)
Waypoints:
Time: 6:30

Das Gebiet ums Reisseck bietet wunderschöne Granit bzw. Gneisklettereien in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Die Klettereien werden wenig frequentiert, vermutlich weil es keine Topos zu vielen Touren gibt. Wir haben uns den SW-Grat auf die Kleine Leier ausgesucht. Die erste Seillänge ist 5+, danach maximal 4. Immer wieder kann man schwerere Stellen auch umgehen, die Route folgt immer dem Gratverlauf. Friends und Keile können gut zum verbessern der Absicherung verwendet werden! Wunderschöne Kletterstellen!
Unter der Reisseckhütte gibt es auch einen Plattenklettergarten für den Nachmittag.

ZUSTIEG: Von der Bergstation der Reisseckbahn am Wanderweg zur Reisseckhütte und weiter Richtung Hochkendl. Man erkennt schon die 3 Elefanten in der Scharte, genau hier befindet sich der Einstieg. (45min)

ROUTE: Es gibt 3 Einstiegsvarianten. Links: Hoher erster BH, ca. 4+; Mitte: viele, teile goldene Bolts, ca. 5+; Rechts (20m weiter rechts): 3+
Weiter immer am Grat den teils rot markierten BH folgen. Immer wieder kann man durch Schrofen umgehen. Vom Vorgipfel (Stand an 2BH+Abseilschlinge) seilt man 10m in die linke Flanke ab und klettert unschwierig zum Hauptgipfel.

ABSTIEG: Durch die steile Blockrinne unter der Abseilstelle absteigen zu Wanderweg und zurück zur Reisseckhütte.

SCHWIERIGKEIT: 5+ (5+obl.) (direkter Einstieg); sonst 4+

ABSICHERUNG: +++/++++ : Sehr gut gesichert bzw. selbst absicherbar, dies ist vor allem bei den Ständen (1BH) sinnvoll

TOPO: Einige Topos liegen in der Reisseckhütte auf, ich hab einige fotografiert (Mail)

WETTER: Sonnig, leichte Bewölkung

MIT WAR: Tanja

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Hike partners: Matthias Pilz


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

TD-
27 Jan 18
Reißeck Nordwest Rinne · orome
WT2
T3
31 Jul 01
Bergwanderung zum Gmeineck · Rasulter
T3

Post a comment»