Piz Surlej 3188 m


Publiziert von chamuotsch , 17. Juli 2012 um 19:17. Text und Fotos von den Tourengängern

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Oberengadin
Tour Datum:16 Juli 2012
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR   Bernina-Gruppe   Corvatsch-Sella-Gruppe 
Zeitbedarf: 7:00
Aufstieg: 750 m
Abstieg: 1460 m
Strecke:9 km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Luftseilbahn Surlej-Murtèl
Kartennummer:1277 Piz Bernina, 1257 St. Moritz

Heute ging es in ein einsames Gebiet...

Wir fuhren mit der Luftseilbahn hinauf zur Bergstation Murtèl. Dort stiegen wir weglos hinunter zur Plaun da la Fuorcla. Wir folgten kurz dem Wanderweg, und stiegen dann über Matten und Felsen an zu Las Plattas, am Westfuss des Munt Arlas. Bald kamen wir auch schon in die Moränenresten, Schutt- und Geröllhänge. Wir suchten uns den besten Weg, teils über Schneeresten und über grosse Blöcke, hinein in das Couloir unterhalb Pt. 2984. Ist eine steinreiche Gegend...

Nach einer kurzen Rast stiegen wir über ein festes Schneefeld der Scharte entgegen. Schon bald standen wir bei Pt. 2984. Nach einem kurzen Abstecher in die Westflanke des Südgrates folgten wir dem schönen Wägli am Grat, zuerst ein wenig ausgesetzt. Dann aber folgte ein breiter Schutthang der uns zum Gipfel führte... bütsch al piz!!!

Nach einer ausgiebigen Rast in der Einsamkeit stiegen wir den Westgrat ab. Steinmannli und kurze Wegspuren zeigten uns den Weg. Dann gab es eine kurze Abkletterstelle beim Felsband. Diese ist bestimmt super im Aufstieg... nächstes Mal. 

Beim deutlichen, mit CDs verzierten Steinmannli ging es dann über ein Wegli hinunter zur Bergstation des Sesselliftes Giand' Alva. Dort stiegen wir dem alten Skilift-Trassee folgend über die Südhänge ab zur Margun Vegl. Wir folgten zuerst dem Gespür und dann dem fast zugewachsenen Wegli entlang der Ova da Surlej. Durch Felsen, Wälder und Lichtungen erreichten wir zufrieden Surlej.

Ein grosses Kompliment an VR101 für die tolle Leistung am Grat!!! 

Tourengänger: chamuotsch, VR101


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»