Preber 2740m


Publiziert von Matthias Pilz Pro , 18. März 2006 um 19:05.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Schladminger Tauern
Tour Datum:18 März 2006
Ski Schwierigkeit: ZS
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 1240 m
Abstieg: 1240 m

Sonnenskitour auf den Preber! Traumhafte Aussicht in den Südhang. Auch der Dachstein war zu sehen! Durch die Sonne war der Aufstieg sehr mühsam und wir haben sehr geschwitzt! Ich habe bei der Abfahrt durch den Roßboden meine Ski zerstört! (Zum Glück sind sie versichert!!!)

Aufstieg: Von der Ludlalm der Forst-straße entlang (im Winter Rodelbahn). Nach ca. 10min Gehzeit bieg man rechts in eine steilere Abkürzung Richtung Prodingeralm, wo man danach wieder auf die Forststraße gelangt und diese bis zur Preberhalterhütte folgt. Danach leicht rechts bis zum Hinweisschild "Grazerhütte", von dort weiter bis auf den "Unteren Boden". Jetzt in einem Rechtsbogen in der Roßboden. Nun gehts den Steilhang (800hm) aufwärts. Je nach Kondition folgt man den Spitzkehren oder bezwingt den Steilhang auf gerader Spur, um das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren, bis zum Vorgipfel. Weiter gehts zu Fuss oder bei guter Schneelage mit den Skiern bis zum Hauptgipfel Seehöhe 2740m. (3:45h)

Abfahrt: Wie Aufstieg nur ab der Preberhalterhütte auf der Forststraße. (~1h)

Mit dabei waren: OEAV Graz

Schnee: Ober toller Firn, unten ist er leider gebrochen! Bei den Forsststraßenabkürzungen im Wald Pulver!

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering 


Tourengänger: Matthias Pilz

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

ZS
15 Mär 11
Skitour Preber · Matthias Pilz
ZS-
ZS
21 Mär 09
Preber mit Pulverschnee! · Matthias Pilz
ZS
ZS
4 Apr 14
Skitour Preber · Matthias Pilz

Kommentar hinzufügen»