Binntal - Albrunpass (2409m)


Publiziert von Daenu , 8. Januar 2012 um 15:30.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Oberwallis
Tour Datum: 2 September 2011
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS   I 
Aufstieg: 880 m
Abstieg: 880 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Postauto ab Fiesch
Kartennummer:1270

Letzter Tag unserer Binntalwoche. Zum Ausklang wandern wir auf den Albrunpass.

In Fäld überqueren wir die Binna und folgen der Strasse in Richtung Mineraliengrube. Bald wählen wir den links abzweigenden Wanderweg zur Kapelle. Noch zwei mal die Strasse überqueren, dann sind wir endgültig auf dem Wanderweg unterwegs. Dieser verläuft südlich des Baches mit meist leichter Steigung - von einzelnen steilen aber kurzen Stellen abgesehen. Zuerst durch Wiesen und Wald, dann durch lichten Wald und Weidegelände mit Büschen gelangen wir zur Brücke über die Binna bei Freichi. Bis P.1952 bleiben wir nun auf dem Strässchen, dann überqueren wir den Bach erneut und steigen an der Chiestafel vorbei zu P.2098 hoch.

Heute wählen wir den rechten Weg zur Binntalhütte. Das Gelände ist recht sumpfig, der Weg aber sehr gut angelegt, zum Teil sogar mit Steinplatten gepflästert. Von der Binntalhütte her hören wir Alphornklänge. Wir gehen aber weiter auf dem Wanderweg an der Hütte vorbei und steigen auf gutem Steig zum Albrunpass hoch.

Der Rückweg erfolgt auf dem Anstiegsweg bis Freichi. Dort bleiben wir auf der Strasse und spazieren gemütlich nach Fäld hinunter.

Tourengänger: Daenu


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden
T3
14 Aug 11
Binntalhütte/Albrunpass · Wandelwallis.nl
WS
T3
22 Jun 14
Ritorno nella Valle di Binn · genepi
T3
29 Aug 13
Crampiolo - Imfeld · GetHigh
T3+

Kommentar hinzufügen»