Kurze Flusswanderung zwischen zwei Hirschen


Publiziert von bidi35 , 2. Januar 2012 um 16:34.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Simmental
Tour Datum: 2 Januar 2012
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 1:00
Aufstieg: 76 m
Abstieg: 66 m
Strecke:Wimmis Brodhüsi - Mündung Simme in Kander - Reutigen Chapf
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Bus Moos - Brodhüsi
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Bus Chapf - Moos

Hintergrund: In den nächsten zwei Jahren wird die Flusslandschaft Augand der Simme zwischen Brodhüsi und Einmündung der Simme in die Kander für ca. 3 Mio renaturiert (siehe hier). Wichtiger Grund: die Ufererosion schreitet schnell voran, da die Flusssohle seit dem Kanderdurchstich 1714 rund 40 Meter tiefer liegt. Dieses Naturschutzgebiet, das für Wanderer zugänglich ist, bietet u.a. seltenen Vögeln (Flussuferläufer, Flussregenpfeifer, Eisvogel) und seltenen Amphibien (Gelbbauchunke, Fadenmolch) Platz und ist auch ein Laichgebiet für Seeforellen. Ich wollte mir die Sache mal anschauen.

Ich bin mit dem Bus von der Haustüre bis Brodhüsi (zum Kafi im Hirschen) gefahren. Dann zuerst dem rechten Ufer der Simme entlang bis zur Holzbrücke. Dann auf dem linken Ufer bis zur Mündung der Simme in die Kander. Der Weiterweg bis Hani und dann zum Kanderdelta fiel leider buchstäblich ins Wasser, es kam chogen sch....So bin ich zum Chapf hinaufgehetzt, wo der zweite Hirschen leider zu hatte. Zum Glück kam gerade ein Bus, der mich bis vor meine Haustüre mitnahm.

Warum ich das hier publiziere...zusammengesetzt ergäbe dies ein wunderbare Fluss- und Seeuferwanderung durch verschiedene Naturschutzgebiete und Reservate, die man bereits in Oey beginnen und via Seeuferweg bis nach Thun forsetzten könnte (ca. 4-5 Stunden).

Ich werde die gesamte Wanderung sicher diesen Winter mal machen, sobald es bis in diese Lagen Schnee hat.

Tourengänger: bidi35


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5- II
T4+ I L
T4
19 Okt 14
Sunnighorn · sniks
T4+
T5- II

Kommentare (6)


Kommentar hinzufügen

GRAFIXs hat gesagt: Aktiv
Gesendet am 3. Januar 2012 um 09:52
Hallo Bidi,
du bist schon im neuen Jahr wieder am 'schuene'. Hier ist leider noch nicht viel los, denn die Clubzeitung und eine kleine Erkältung hindern uns an solchen Aktivitäten.
Nächste Woche werden wir jedoch eine Reko-Tour unternehmen, damit die Januarwanderung z'sto chunt'.
Die Dezember 'Wanderung' hast du sicherlich mitverfolgt.

Gruss Juan

bidi35 hat gesagt: RE: Aktiv
Gesendet am 3. Januar 2012 um 11:31
Hallo Juan
Danke Juan. Eure Wanderung vom 22.12. zur Ermita Santa Lucia habe ich mitverfolgt. So habe ich eure Gesichter (ämu das vor Ruth) wieder mal gesehen. War ja auch eine TuT-Wanderung (mit Glühwein)!!!

Wünsche euch gute Besserung und auf weitere Taten...

Liebi Grüess Bidi

Felix Pro hat gesagt: interessant!
Gesendet am 5. Januar 2012 um 10:59
Das könnte ich mir mal anschauen, wenn ich wieder mal auf die Simmeflue gehe ...

Danke Heinz - und lieber Gruss

Felix

bidi35 hat gesagt: RE:interessant!
Gesendet am 5. Januar 2012 um 11:43
Danke Felix.
Wäre sicher eine interessante Verlängerung einer Simmeflue-Tour und würde sogar bei mir vorbei führen....

Ich wünsche Ursula und dir viel Kraft bei der Verarbeitung der Geschehnisse vom 31. Dezember.

Liebi Grüess - Heinz

Felix Pro hat gesagt: RE: "interessant" ...
Gesendet am 5. Januar 2012 um 11:51
wäre sicherlich auch ein Besuch bei dir, Heinz ...

Und: morgen Freitag ist die Beerdigung, da wird es noch einmal sehr bewegend - und auch danach wird dieses Geschehen bei uns wohl zeitlebens nachwirken ...

Lieber Gruss

Felix


CarpeDiem hat gesagt:
Gesendet am 8. Januar 2012 um 16:25
Freue mich schon auf den Bericht der Gesamtwanderung....

LG
Anne-Catherine


Kommentar hinzufügen»