Wildhorn-Traverse


Publiziert von Zaza , 13. September 2011 um 21:43.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Simmental
Tour Datum:10 September 2011
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Hochtouren Schwierigkeit: WS-
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS   CH-BE 
Zeitbedarf: 7:00
Aufstieg: 2000 m
Abstieg: 1800 m
Kartennummer:1286, 1266

Die Tour hat z.B. halux hier beschrieben, so dass es nicht mehr viel zu ergänzen gibt. Ich habe noch einen Abstecher zum Mont Pucel gemacht (über den Verbindungsgrat vom Wildhorn her, kurze Stellen II) und bin am Ende zur Iffigenalp runter.

Ein paar Hinweise:
  • Die Bewertung des Aufstieges vom Col du Brochet zum Wildhorn im neuen SAC-Führer (WS+) scheint mir recht hoch, ich sähe da eher die T-Skala und dort so T5/T5+. Jedenfalls kann man nun, wenn man vom Col du Brochet kommt, das Wildhorn ohne Gletscher erklimmen, was natürlich erfreuliche Auswirkungen auf das Gewicht des Rucksacks hat.
  • Die Gletscherwanderung Richtung Wildhornhütte ist nicht besonders spannend. Ich würde im Nachhinein eher empfehlen, zum Col du Brochet zurück zu gehen, um dann zur Sanetschstrasse, zum Tseuzier-Stausee oder zur Seilbahn am Pas-du-Maimbré abzusteigen. So kann man die Eisen daheim lassen.

Tourengänger: Zaza

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS II
14 Aug 11
Wildhorn Überschreitung · halux
T6- WS- II
20 Jul 16
Direttissima auf das Wildhorn · Zolliker
T6 II
ZS-
18 Aug 12
Wildhorn 3248m via Wildgrat · Freeman
L
15 Jun 03
Wildhorn 3247m · Cyrill

Kommentare (7)


Kommentar hinzufügen

Aendu hat gesagt: Super Tour!
Gesendet am 14. September 2011 um 08:07
Hallo Manuel

Gratuliere zu dieser schönen Bergtour! Krass wie aper die Gletscher sind... In 7 Stunden vom Louenesee zur Iffigenalp (via Wildhore) ist auch nicht übel:-)

Gruss, Aendu

Zaza hat gesagt: RE:Super Tour!
Gesendet am 14. September 2011 um 08:46
Salut Aendu,

merci! Die aperen Gletscher im Spätsommer haben halt auch Vorteile, so kann man gut solo und ohne Strick darüber wandern.

Gruess, Manuel


Aendu hat gesagt: RE:Super Tour!
Gesendet am 14. September 2011 um 12:26
P.S: Habe gerade den neuen "Outdoorführer - Gantrisch - Stockhorn - Schwarzsee" gekauft. Viele nette Vorschläge (auch im Alpinwanderbereich). Genaue Beschreibungen fehlen aber.

Nur so nebenbei...

Gruss, Aendu

Zaza hat gesagt: RE:Super Tour!
Gesendet am 14. September 2011 um 19:30
ist das das Buch von Benu Senn, dem Spezialisten für steile Skiabfahrten in der Gantrischkette?

Gruess, Manuel

Aendu hat gesagt: RE:Super Tour!
Gesendet am 14. September 2011 um 19:39
Genau! Benu Senn und Kurt Saurer.

Gruss, Aendu

Hurluberlu hat gesagt: Fenêtre sur cour
Gesendet am 17. September 2011 um 19:38
Encore une ascension d'un sommet aperçu depuis ton balcon. Combien t'en reste-t-il?
Tu vois que la cotation était un peu sévère par rapport à la réalité. Petit biscuit j'étais lorsque j'ai fait cet itinéraire. Je serais partant pour y retourner avec toi en raquettes cet hiver si le coeur t'en dit.
A bientôt,
HurluMerlu

Zaza hat gesagt: RE:Fenêtre sur cour
Gesendet am 17. September 2011 um 20:29
Le balcon n'existe plus, hélas!!! A cause du mauvais temps lors de nos vacances en juillet je n'ai pas pu porter ce projet au bout...quand-même, il ne restent que trois sommets, le Chilchli, le Pfaffenhorn et le Sex Rouge (bon, je l'ai visité une fois, mais pas à pied...).

A+


Kommentar hinzufügen»