Snowdon 1085m


Publiziert von MicheleK , 1. September 2007 um 18:32.

Region: Welt » United Kindom » Wales
Tour Datum:27 August 2007
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: GB 
Zeitbedarf: 4:30
Aufstieg: 1080 m
Abstieg: 1080 m
Strecke:Penn-y-pass - PYG track - Snowdon - Y Llywedd - Penn y Pass
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Cefn-du: A4085 bis Waunfafr. Dann Richtung Groeslon und dort die Seitenstrasse westwärts bis zum Schieferbruch. Parkplatz. Penn y PAss: liegt an der A4086
Zufahrt zum Ankunftspunkt:idem
Unterkunftmöglichkeiten:Im Zelt frei oder in einem der Zeltplätze. In Penn Y Pass gibts eine Yugenherberge, die ist aber immer hoffnunglos überfüllt. Ansonsten gibts über B&Bs, muss aber reservieren.
Kartennummer:Explorer Map OL 17 1:25000

Der Snowdon ist der hoechste Punkt von England (politisch liegt Wales in England, Schottland hat ein eigenes Parlament). Wildcamping in Nordwales inmitten von Blumen. Genuss des Sonnenunterganges über der Canaervon Bucht.

Snowdon Horseshoe mit Penny von Penn-y-Pass über den hundefreundlichen PYG track. Wollte die Scrambling Variante Crib Goch dem Hund (und somit mir) nicht zumuten.

Wetter: in der Nacht kühle 7C im Zelt. Tagsüber windig und mit windchill 5C auf dem Gipfel. Gipfel leider im Nebel.

Snowdon ist, trotz seiner Höhe, ein komplexes Bergmassiv mit 6 Graten, Steilen Flanken und Felswänden und durchaus alpinem Flair. Orientierung, bei dem häufigen Nebel, ist wichtig. Gute Kleidung auch, da der Windchill das seine beiträgt.  


Tourengänger: MicheleK

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»