Passo della Cavegna


Publiziert von CampoTencia Pro , 28. Mai 2007 um 21:42.

Region: Welt » Schweiz » Tessin » Locarnese
Tour Datum:13 September 2006
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-TI   Gruppo Rosso di Ribia 
Zeitbedarf: 5:30
Aufstieg: 860 m
Abstieg: 1310 m
Strecke:Cimalmotto - Alpe di Sfii - Passo della Cavegna - Alpe di Porcaresc - Vergeletto
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo Cimalmotto
Zufahrt zum Ankunftspunkt:cff logo Vergeletto, funivia Salei
Kartennummer:Bosco Gurin 1291 1:25000, Comologno 1311 1:25000

Von Cimalmotto, einem fast verlassen wirkenden Dörfchen im Val di Campo, geht es runter zum Fluss Rovana, P1285. Etwas steil ansteigend und dann hoch über dem linken Ufer des Ri di Sfii bis kurz vor die Alpe di Sfii, P1666. Nach links abzweigend runter zum Fluss, diesen bei P1608 auf der Brücke überqueren, weiter über die Piano dei Termini, hoch zum Lago della Cavegna 1958m, wo es Tausende von kleinen Fröschen gab. Ob die vor Einbruch der kalten Jahreszeit es noch schaffen? Der Passo della Cavegna 1978m, zwischen Pianca 2376m und Pizzo della Cavegna 2281m, bildet den Übergang ins Vergeletto, einem nördlichen Seitental des Valle Onsernone. Gemütlich geht es hinab zur Alpe di Porcaresc 1796m, wo der Älpler sich gerne auf einen Schwatz einliess und Freude an der mitgebrachten Schokolade hatte. Unten im Tal ging es entlang des Ribo bis zur Seilbahnstation Alpe Saléi (www.onsernone.ch/funivia.html) in Alla Ca nahe bei Vergeletto. Nach einem kühlen Bier ging's von da weg motorisiert weiter.

Tourengänger: CampoTencia

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 22.xol SwissMap 25 Overlay

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»