Familienwandertag auf den Obir


Publiziert von Hanc , 28. Oktober 2010 um 15:59.

Region: Welt » Österreich » Südliche Ostalpen » Karawanken und Bachergebirge
Tour Datum:30 August 2009
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 600 m
Strecke:von der Eisenkappler Hütte auf Weg Nr. 608, dann Weg Nr. 623 zum verfallenen Rainer Schutzhaus und auf den Gipfel
Zufahrt zum Ausgangspunkt:von Ferlach kommend über Zellpfarre und Schaidasattel, bzw. von Eisenkappel kommend nach Ebriach, von hier Mautstraße bis zur Eisenkappler Hütte
Unterkunftmöglichkeiten:Eisenkappler Hütte

Beim gemeinsamen Familienbadenachmittag am  Wörthersee waren unsere Wandergeschichten wohl interessant genug, um auch den Rest der Famile auf den Geschmack zu bringen - wir vereinbarten eine kamote  Wanderung auf den Obir.

Und die beginnt dann schon ganz gemütlich - während wir zu Mittag bei der  Eisenkappler Hütte auf die zweite Hälfte der Familie warten lockt uns die Küche. Wir gönnen uns gleich einmal Leberknödelsuppe, belegte Brote und Most...

Dann geht es los. Wir wandern hinter der Hütte hinauf und kommen schließlich am verfallenen Rainer-Schutzhaus vorbei. Von da an wird es dann windig, am Gipfel selbst ist es dann bei null Fernsicht kalt und ungemütlich.

Nichtsdestotrotz lassen wir uns unsere Jause schmecken (schon wieder essen!) und freuen uns einmal alle gemeinsam am Berg zu sein. Danach geht es flott zurück hinunter.

Den Tag lassen wir dann noch bei einem gemeinsamen Abendessen in Ferlach ausklingen...




Tourengänger: Hanc


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»