Heuberig deluxe - Vom Gämsstafel zum Hinter Heuberig


Publiziert von MaeNi , 10. Oktober 2010 um 21:11.

Region: Welt » Schweiz » Schwyz
Tour Datum: 9 Oktober 2010
Wandern Schwierigkeit: T6 - schwieriges Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SZ   Östliche Sihltaler Alpen   Nördliche Muotataler Alpen   Zürcher Hausberge 
Aufstieg: 1400 m
Abstieg: 1600 m
Strecke:10 km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:PW bis Bergenboden
Zufahrt zum Ankunftspunkt:PW bis Horgrasen
Kartennummer:Muotathaler Wander- und Skitourenkarte 1:25'000

Heute konnten Alpinist und wir ein lange gehegtes Projekt endlich in die Tat umsetzen - nämlich die Besteigung des Druesbergs über die Südkante, welche ja hier auf hikr.org auch schon dokumentiert ist. Zum Beispiel hier oder auch da.  Da wir nach der Besteigung des Druesberg wieder ins Muotithal absteigen wollten, entschieden wir uns, die Tour anschliessend über das Forstbergband zum Forstberg fortzusetzen und über den Tritt und Hinter Heuberig nach Horgrasen abzusteigen.


Route:
Bergenboden - Gämsstafel - Höch Hund - Chläbdächer - Druesberg (via Südkante) - Forstberg (via Forstbergband) - Gross Sternen - Tritt - Hinter Heuberig - Horgrasen

Verhältnisse:
Das südlich ausgerichtete Gelände war mehrheitlich trocken und es herrschen schön warme Temperaturen, wobei auf den Gipfeln immer wieder eine leichte Bise zu spüren war. Nordseitig, d.h. auf dem Abstieg von Drues- und Forstberg sowie dem Aufstieg zum Gross Sternen, trafen wir dann auf noch recht feucht-lehmige Wege und dementsprechend rutschige Felspartien.
Der Abstieg vom Hinter Heuberig gestaltet sich derzeit nicht ganz einfach, da das Stahlseil im letzten Winter weggerissen wurde und sich auf den - teilweise feuchten - Felsen jede Menge Kies und Schutt befinden. Wir waren auf jeden Fall froh um unser Seil...

Fazit:
Eine absolute Hammertour! Fantastisch! Dürfte wohl das Saison-Highlight sein!

Heute auch mit dabei:
Michael - Tannzapfen junior - Holdener


Tourengänger: MaeNi, Alpinist


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

SchmiGno hat gesagt: Respekt
Gesendet am 11. Oktober 2010 um 18:52
Bravo und Respekt vor dieser Tour. Es muss ein Geschenk sein, wenn solch ein Projekt realisiert werden kann.

Gruäss

MaeNi hat gesagt: RE:Respekt
Gesendet am 11. Oktober 2010 um 19:26
Dankä, dankä! Ja söli Sachä sind definitiv äs grossäs Gschänk!

Liäbä Gruäss


Kommentar hinzufügen»