Titlis-Rundtour (Titlis 3238m und Grassen 2946m)


Publiziert von chrismo77 , 2. April 2007 um 16:48.

Region: Welt » Schweiz » Obwalden
Tour Datum: 1 April 2007
Ski Schwierigkeit: SS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE   CH-OW   CH-UR   Titlis und Wendenstockgruppe 
Zeitbedarf: 7:00
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 2700 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:PW bis Engelberg
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Mit den Bergbahnen auf den Klein Titlis
Kartennummer:255 S Sustenpass

Titlis-Rundtour (Titlis 3238m und Grassen 2946m, SS, 321a)

Der Titlis wurde in alter Zeit auch Wendenstock oder Nollen genannt! Es ist der höchste Gipfel des Kantons Obwalden.

Die Titlis-Rundtour ist eine hochalpine, skitechnisch und bergsteigerisch anspruchsvolle Skihochtour mit drei Abseilstellen in genialem Ambiente.

Anfahrt mit PW bis Engelberg und die ersten 2000hm mit den Bergbahnen auf den Klein Titlis 3032m hochgegondelt. Start um 08.45 Uhr bei der Bergstation Titlis. Der Aufstieg vom Klein Titlis 3032m auf den Titlis 3238m ohne Probleme, um 09.15 Uhr stehen wir auf dem Gipfel und geniessen das super Alpen-Panorama! Ein genialer Tiefblick auch auf unser späteres Ziel - den Grassen.

Nun zügig abgefahren bis zum Hinteren Titlisjoch 2696m. Mit geschulterten Skis dann einige Meter auf der Gratschneide (Mit Pickel, an der Schlüsselstelle entschärfen Eisenhenkel die Kletterei) bis zum Vorderen Titlisjoch, welches wir um 10.00 Uhr erreichen. Nun ein erstes Abseilmanöver à 50m (gesichertes, seitliches Abrutschen) durch ein ca. 45° steiles und enges Couloir, welches uns auf das Chli Gletscherli hinunter bringt (eingerichtete Abseilstelle/Ringhaken vorhanden). Anschliessend weiter abgefahren bis zur Schwarzi Naad. Durch diese Rinne erneut 2x 50m abgeseilt, Abseilstellen vorhanden (siehe Martine am abseilen). Dann abgefahren bis auf ca. 2100m, wo wir nach einer kurzen Pause die Felle für den bevorstehenden Aufstieg montierten.

Um 11.40 Uhr sind wir in Richtung Grassen aufgebrochen. Zuerst steil hoch (bis 40°) gegen P. 2301, dann flach über den Wendengletscher bis zur Lücke unter dem Grassenbiwak 2647m. Linkerhand Einblicke in die wuchtige Titlis-S-Wand, kurz vor dem Biwak dann auch in die steile E-Wand.



In der Lücke dann machten wir ein Materialdepot, um nur das nötigste mitzunehmen für den Gipfelaufstieg. Ohne Probleme, der gut angelegten Spur folgend, erreichen wir um 13.40 Uhr den höchsten Punkt des Grassen 2946m. Auf der ganzen Tour strahlender Sonnenschein, auf dem Gipfel jedoch bewölkt und daher eher ungemütlich, somit schnell wieder abgefahren (stellenweise Pulver, meistens jedoch mit Deckel) zum Depot, wo uns die Sonne wieder in Empfang nahm. Hier zwei kurze Filmli, Martine und Bruno am rocken down the Grassen :-) Genüssliche Mittagspause in prächtiger Kulisse!

Die folgende Abfahrt dann, nicht wie im Führer beschrieben über das Wendenjoch 2582m und in N-Richtung, sondern gleich vom Biwak in NE-Richtung, über den Firnalpeligletscher bis ca. 2200m. Nun unter den Felsen hart nach links/West halten bis auf den Rücken von Gorisegg ca 2100m. Hier unbedingt auf Triebschnee achten, Anrisse und Rutsche ermahnten uns zur Vorsicht!



Sehr schön zu sehen auf der anderen Talseite die Fürenwand. Weiter auf Route 266c über Ober Stäfeli 1676m und Firnalpeli hinunter zur Alp Herrenrüti 1165m, Ankunft Brücke um 15.30 Uhr. Der Weg war teilweise etwas verwirrend (zum Glück hatte es bereits Spuren), tendenziell vielleicht etwas rechts halten, um über eine Brücke bei P. 1373 zu gelangen. Dann auf dem Sommerweg hinunter bis Herrenrüti. Von der Aawasserbrücke dann kurzer Fussmarsch (15 Minuten) zur Talstation der Fürenbahn und mit dem Pendelbus zurück nach Engelberg.

Bemerkungen:

Im Winter verkehrt auf der Strecke Engelberg - Talstation Führenbahn ein Ortsbus (gratis). Die Tourenkarte kostet CHF 32.-- (inkl. Skibus).

Wer auch noch den Gr. Spannort anhängen möchte, tja der muss sich schon ranhalten, den Ausflug auf den Titlis sollte man sich dann wohl verkneifen... Die Tour nur bei absolut sicheren Bedingungen durchführen!

Taxidienst Engelberg:
PW für 7, Kleinbus für 8 Personen
Flückiger Tel. 041 637 21 21 und 079 422 61 61

Weitere Bilder zur Tour auf www.chmoser.ch

Tourengänger: chrismo77

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS-
6 Nov 10
Titlis 3238m · adrian
WS
9 Mär 07
Titlis 3238m · Cyrill
L
28 Apr 10
Ski + Hike auf dem Titlis 3238 m · alpstein
T4+ L I
9 Aug 08
TITLIS 3238m · Wolfenstein
T3
8 Jan 06
Obwalden - Titlis 3238m · MunggaLoch

Kommentar hinzufügen»