Wanderung um den Nufenenstock


Publiziert von Yak Pro , 30. August 2010 um 08:38.

Region: Welt » Schweiz » Tessin » Bellinzonese
Tour Datum:29 August 2010
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Gruppo Grieshorn   CH-TI   CH-VS 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 700 m
Abstieg: 700 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit dem PW via Gotthard zur Alp di Cruina
Kartennummer:1251 Val Bedretto (1:25'000)

Eigentlich wollte ich heute auf den Nufenenstock. Aber eben, manchmal kommt es anders, als man will...

Um 07:30 Uhr ging ich bei der Alpe di Cruina los, Richtung Capanna Corno Gries. Ein eisiger Wind blies mir entgegen, so dass ich über meine vorsichtshalber mitgeführten Pullover froh war. Ich staunte über den dort mittlerweile angelegten Wanderweg, den man schon beinahe als "Wanderstrasse" bezeichnen kann.

Beim Punkt 2204 befindet sich ein altes Steinhaus. Es wird nur noch als Stall genutzt, daneben wurde ein weit komfortableres Wohnhaus errichtet. Gemütlich wanderte ich hinauf zur Capanna Corno Gries. Ein moderner Bau inmitten einer urtümlichen Landschaft. Mir gefällt der Kontrast.

Da die Temperatur unerwartet tief war, ging ich auf dem gut markierten Wanderweg zügig weiter, Richtung Cornopass. Leider war der Nufenenstock in dicken Nebel gehüllt und seine Flanken mit Reif überzogen. Vom Wallis her kam auch immer mehr von dieser grauen Masse über den Cornopass hinauf. Also verwarf ich den Plan, auf den Nufenenstock zu gehen, zumal ich den Weg nicht kenne, keine Markierungen vorhanden sind und ich keine Lust habe, bei dieser Kälte auf dem Berg auf besseres Wetter zu warten, um einen sicheren Abstiegsweg zu finden. Ich ging auf dem Griespass daher weiter, Richtung Griessee hinunter.

Vom Griessee aus ging ich auf der Militärstrasse zum Punkt 2303 bei der Nufenen-Passstrasse. Von dort aus stieg ich hoch zum Punkt 2440, auf den Nufenenpass.

Danach wanderte ich gemütlich das Tal hinunter zur Alpe di Cruina. Ich werde bei besseren Verhältnissen nochmals versuchen, auf den Nufenenstock zu kommen, da mir diese Gegend sehr gut gefällt.

Tourengänger: Yak

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»