Wisenberg auf Umwegen


Publiziert von ceskaporto , 25. Juli 2010 um 15:14.

Region: Welt » Schweiz » Solothurn
Tour Datum:24 Juli 2010
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BL   CH-SO 
Zeitbedarf: 5:45
Aufstieg: 771 m
Abstieg: 771 m

So nach längerer Zeit mit viel Stress mal eine längere Tour . Für alle die denken das ist ne neue Route wieso dene T2 die muss ich enttäuschen das bezieht sich bloss auf ein kleines Teilstück das ich unterhalb der Ruine Froburg rumgekraxelt bin . Also  gestartet bin ich bei bitterkalten 13 Grad zuhause und dann hinauf Richtung Schloss Richtung Mahren dann herüber über den Mahrenacher und Bantli auf den Geissfluesattel und auf die Geissflue (T1) von wo ich mir dann überlegte wo ich jetzt dene weitergehen sollte. Dieser Entschluss war schnell gefasst es sollte noch auf den Wisenberg gehen. Also gesagt getan über den Geissfluesattel lief ich herüber Richtung Ruine Froburg die ich mal von unten angehen wollte dann aber kurzerhand mit kurzer Kraxelei aufstieg da der Weg immer schmaller wurde und es doch noch ziemlich nass und rutschig war (T2 bis T3). Oben angekommen mal schnell auf den höchsten Punkt der Ruine gelaufen die Sicht genossen und weiter ging es über das Restaurant Froburg nach Wisen und hinauf zum Wisenberg hinauf zum höchsten Punkt. Auf den Turm bin ich natürlich auch gegangen aber mein Hund fing an zu streiken als wir die Wendeltreppe hinaufgingen das war ihr dene doch eine wenig zu luftig. Also wieder herunter und um nicht den gleichen Weg zu gehen ging ich Richtung Bad Ramsach zur Hasmatt (875 m) und von dort aus wieder nach Wisen . Kurz vor Wisen hatten wir eine Begegnung mit einem Rehbock der irgendwie gar keine Angst hatte (siehe Photos ) . Erst als der Hund dene doch mal zu ihm wollte machte der den Abgang. In Wisen angekommen entschied ich mich über die Burgweid nach Bad Lostorf zu laufen , was ich dann auch tat (alles T1) und alsbald dann auch wieder in Lostorf ankam.

Tourengänger: ceskaporto


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»