Alphubel 4206m


Publiziert von adrian Pro , 4. Februar 2010 um 21:06. Fotos von den Tourengängern

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Oberwallis
Tour Datum: 1 Mai 2007
Ski Schwierigkeit: ZS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Aufstieg: 1336 m
Strecke:Längflue - auf Route 575 direkt hoch - Gipfel
Unterkunftmöglichkeiten:Längflue
Kartennummer:Mischabel 284 S

Ab Längflue auf der Normalroute Nr. 575, auf Höhe 3640m direkt zum Gipfel hoch, bei Höhe 4000m steil ev. mit Steigeisen, die letzten Meter relativ flach auf den Gipfel. Auf der Route hat es einige Spalten, je nach Jahr, Saison und Zustand mehr oder weniger gut zu übersteigen oder zu umlaufen. Gletscherausrüstung komplett.


Nach einem feinen Znacht und einer guten Nacht auf Längflue starteten wir früh am Morgen, denn auch für heute war am Morgen sonnig und später bedeckt vorausgesagt.
Nachdem wir am Vorabend mit ein paar Tüüreler die den Alphubel bestiegen haben diskutiert hatten, liessen wir die Steigeisen unten, denn alle sprachen von optimalen Bedingungen und empfahlen uns Steigeisen und Pickel unten zu lassen, den Pickel nahmen wir trotzdem mit, der gehört einfach dazu. Auch das Gschtältli und das Seil kamen mit, schliesslich bewegen wir uns im Hochgebirge! Gebraucht haben wir nichts von alldem, einzig und allein die Harrscheisen leisteten im oberen steilen Teil gute Dienste, der ganze Rest der Strecke: wie versprochen optimale Bedingungen! So konnten wir umso besser den Aufstieg, die Gegend und die Stimmung geniessen. Zwei Tage, zwei 4000er herrlich! Gut gelaunt und zwäg stiegen wir Schritt um Schritt dem Ziel entgegen. Die ganze Tour war gut zu meistern, auch bei der steilen Stelle hatten wir im Gegensatz zu ein paar Andern keine Probleme und schneller als erwartet standen wir auf dem Gipfel, oder eben  auf dem Hubel. Eine flache unspektuläre Kuppe auf deren höchstem Punkt sich die Alpinisten drängten war das Ende der Fahnenstange und der Aufstieg war zu Ende. Hurra zum zweiten Ü-4000er innert 24h, für uns das erste Mal. Letztes Jahr als wir das Allalin bestiegen sahen wir Skitüüreler den Alphubel besteigen und dachten, wenn wir mal so gut sind das wir da rauf können dann aber; und heute war es schon soweit, einfach grandios!
Leider verschlechterte sich das Wetter wie angekündigt und so war es nichts mit dem Panorama, was bedeutet: wir müssen wieder mal da rauf.
Die Abfahrt war gut und angenehm, wenn auch die Sicht nicht optimal war.
Fazit: super gsii, unbedingt wiederhole!

Tourengänger: adrian, fricktaler

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS+ II
WS+
5 Jul 09
Alphubel 4206m · lafa
WS+ II
2 Sep 08
Alphubel Überschreitung · bergauf
WS
26 Aug 07
Alphubel 4206m · ChrisGeo
L
29 Jul 07
Alphubel (Eisnase) · Baldy und Conny

Kommentar hinzufügen»