Piz Laviner (3137m)


Publiziert von Omega3 , 29. Dezember 2006 um 21:31.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Albulatal
Tour Datum:29 Dezember 2006
Ski Schwierigkeit: ZS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Aufstieg: 1390 m
Abstieg: 1945 m
Strecke:1236, 1237
Zufahrt zum Ausgangspunkt:öV
Kartennummer:1236, 1237

Preda - Naz - Val Mulix - Alp Mulix - Fuorcla da Bever - Piz Laviner - Fuorcla Laviner - Val d' Err - Tinizong.

Skitour in wunderschöner Szenerie. Von Preda kurz abfahren nach Naz, dann dem Bach folgend zur Alp Mulix. Westwärts den Steilhang hoch und auf das Plateau bei P.2478 queren. Weiter in die Rinne (2700m) und hinauf zur Fuorcla da Bever. Ab hier fantastischer Szeneriewechsel mit grosszügiger Aussicht. In der Südflanke des Piz Laviner so weit wie möglich mit Ski aufgestiegen, dann zu Fuss auf den SW-Grat und über diesen steil zum Gipfel (II-). Für die Abfahrt wählte ich den NW-Hang, der sich ins Val d' Err hinunterzieht, zu Beginn recht steil. Weiter unten war teilweise Langlauf angesagt. Ab der Alp d' Err in gemächlichem Tempo hinab nach Tinizong.

Generell hatte es zu wenig Schnee. Die NW-Abfahrt hatte zwar meist schönen Pulver, aber ich geb zu, dass ich dort auch einige Steine verschoben habe.


Tourengänger: Omega3

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»