Abendspaziergang auf die Schüpfenflue


Publiziert von TomClancy , 13. September 2009 um 23:32.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Berner Voralpen
Tour Datum: 9 September 2009
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 2:00
Aufstieg: 180 m
Abstieg: 180 m
Strecke:Süftenenegg - Schüpfenflue
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit dem PW bis zum Parkplatz bei der Süftenenhütte

Anlässlich einer Kurswoche in Schwarzenburg hatten meine Gschpänli mal das Bedürfnis, das Klassenzimmer zu verlassen und in die reale Welt einzutauchen. Deshalb beschlossen wir, einen kleinen Abendspaziergang zur Schüpfenflue zu unternehmen. Da ich die Gegend von früher noch kenne, wurde ich zum Reiseführer gemacht.

Mit dem PW fuhren wir von Schwarzenburg zum Parkplatz bei der Süftenenhütte. Über die Süftenenegg ging es auf breitem Weg, einem Abschnitt des Gantrisch-Panoramawegs. Der Weg wird als Aufwertung der Gegend vermarktet:

Zitat:
Der Gantrisch-Panoramaweg befindet sich im Naherholungsgebiet der Städte Bern, Freiburg und Thun und wird einer der schönsten Panoramawanderwege im Berner Voralpengebiet werden. Dies, weil der Panoramablick Richtung Norden bis zum Feldberg/Deutschland reicht, im Westen ein grosser Teil des Juras und der drei Juraseen sichtbar sind und im Süden zuerst die Berner Voralpen und noch weiter südlich diverse Schneeberge empor ragen. Ostwärts sind unter diversen Berggipfeln Titlis und Pilatus sichtbar.

Für mich wurde beim Ausbau etwas übertrieben. Ich kannte den Weg noch so, wie er vor 6 Jahren war. Deshalb schockierte mich der heutige Zustand beinahe etwas. Ein grob gekiester Weg, der bis ca 500 m vor dem Gipfel sogar SUV-tauglich ist, führt nun auf den Gipfel der Schüpfenflue. Ganz toll sind jedoch die Sitzgelegenheiten, die an verschiedenen Aussichtspunkten aufgestellt worden sind. Überhaupt war die Aussicht trotz etwas Dunst wieder herrlich. Der Herbst hat bereits mit vielen Vogelbeeren Einzug gehalten. Wir geniessen den kühlen Gipfelwein, den Peter organisiert und Dunja hochgeschleppt hat. Danke :-) Am grossen Picknicktisch bei der Grillstelle auf dem Gipfel halten wir einen kleine Schwatz und befreien unsere Köpfe von didaktischen Modellen und Lernzielkontrollen. Auf dem Rückweg nach Schwarzenburg kehren wir im Restaurant Schwarzenbühl ein und geniessen nochmals den Ausblick auf unsere Unternehmung. Die nette Wirtin erläutert noch die Aussicht ins Mittellland, die auch von hier aus toll ist. Bald darauf sind wir wieder in Schwarzenburg und der Kursalltag hat uns wieder.

Ausflug mit Dunja, Mauro, Peter H., Peter J. und Sepp vom Kurs BW04. Danke an Euch, es hat grossen Spass gemacht!


Tourengänger: TomClancy, Saba

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Saba hat gesagt: Gemütlich
Gesendet am 22. September 2009 um 10:52
Danke dir nomau für d'Organisation vo däm gmüetlich Herbstusflug! D'Ussicht und die herbstliche Farbe si genial gsi.

TomClancy hat gesagt: RE:Gemütlich
Gesendet am 22. September 2009 um 13:16
Hoi Saba!

Schön Dich hier zu treffen. Bis bald in Schwarzenburg! Hoffentlich haben wir dann Gelegenheit zu einem weiteren Spaziergang.


TC


Kommentar hinzufügen»