Brisen 2404m (Überschreitung W/E)


Publiziert von Cyrill Pro , 20. Oktober 2006 um 22:23.

Region: Welt » Schweiz » Nidwalden
Tour Datum:20 Oktober 2006
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Bauen - Brisen - Bürgenstock   CH-NW   CH-UR 
Aufstieg: 1300 m
Strecke:Niederrickenbach - Haldigrat - Lauwistock - Brisen - Hoh Brisen - Elfer- Niederrickenbach

Der Brisen 2404m ist sowohl der bekannteste wie auch der formschönste Berg im Gebiet. Eine schöne Pyramide die in steilen Fels- und Grasflanken abbricht. Während auf den Brisen 2404m ein Weg hochführt, der keine nennenswerten Schwierigkeiten hat, geht es beim Hoh Brisen ganz Anders zur Sache. Ein exponierter und schmaler Grat wartet dort auf. Daher wird der Hoh Brisen auch seltener besucht.

Start in Niederrickenbach an der Seilbahnbergstation 1162m. Hoch nach Chäserstad 1724m und auf den schönen und langgezogenen Haldigrat. Am Lauwistock 2092 vorbei auf den Brisen 2404m mit dem hübschen Gipfelkreuz. Trotz seiner Popularität war ich alleine auf dem Güpfel.

Bis auf den Brisen hat die Tour keine nennenswerten Schwierigkeiten, diese kommen dann später beim Aufstieg auf den Hoh Brisen 2413m.

Route: Niederrickenbach - Haldigrat - Lauwistock - Brisen - Hoh Brisen - Elfer- Niederrickenbach

Bestiegen und beschrieben von: Cyrill 
mail to : cyrill74@gmx.ch   und  www.cyrill.hikr.org 
Meine 4000er Sammlung:  Link to 4000ers

Tourengänger: Cyrill

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
14 Jun 07
Brisen · budget5
T3+
26 Jul 09
Brisen · kales
T4+ I
T3
T3

Kommentar hinzufügen»