Am Sparrhorn wird nicht gespart


Publiziert von laponia41 Pro , 28. Juli 2009 um 13:00.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Mittelwallis
Tour Datum:27 Juli 2009
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1000 m
Strecke:10 km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo Belalp
Zufahrt zum Ankunftspunkt:cff logo Belalp

Eigentlich wollten wir ja das Sparrhorn im Stil von Eugen eintägig vom Bahnhof Bern aus besteigen. Weil wir aber nicht wussten, ob die ideale Route über die Gemmi oder den Lötschenpass führt, verzichteten wir weise darauf und fuhren mit dem Zug von der Üsserschwitz ins Wallis.

Kurzer Dialog im Gedränge des Bahnhofs Bern mit einem uns bekannten Banker: "Wo geht ihr heute hin?" - "Aufs Sparrhorn." - "Was? Jetzt fangen sie auch schon bei den Hörnern an mit Sparen!"

Am Sparrhorn wurde dann aber gar nicht gespart! Schon gar nicht mit der Aussicht, aber auch nicht mit der Blumenpracht, und geheizt wurde auch ganz ordentlich. Nur Schnecken hatte es keine, war aber nicht nötig, weil ja heute Berner unterwegs waren.

Spass beiseite. Für ein Ehepaar, das gemeinsam 139 Jährchen zählt, ist das Sparrhorn eine ideale Tour. Bis zum Grat Pt. 2730 geht es in gleichmässigem Anstieg über Alpweiden, und der folgende steilere Aufschwung lässt sich auf guten Wegspuren problemlos bewältigen. Obwohl wir gemütlich unterwegs waren, viele Blumen betrachteten und ausgiebig die Aussicht genossen, kamen wir nach der Vorgabe des Wegweisers auf die Minute genau nach 2 Std. 45 Min. auf den Gipfel.

Es empfiehlt sich, beim Abstieg nach dem Tyndalldenkmal zum Hotel Belalp abzusteigen, nicht nur wegen dem Durst, sondern wegen der einmaligen Aussicht auf den Aletschgletscher. Hier störten einzig die exotischen und kitschigen  Plastiktiere, die auf der Mauer der Aussichtsterrasse zum Verkauf angeboten wurden.

Route
Belalp Luftseilbahn - Bruchegg - Tyndalldenkmal - Pt. 2730 - Sparrhorn - Tyndalldenkmal - Hotel Belalp - Lüsga - Belalp



Tourengänger: laponia41

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3
T2
T3
1 Aug 09
Tiertour auf das Sparrhorn · anles
T3
20 Sep 09
Sparrhorn (3021 m) · joe
T3
1 Okt 16
Sparrhorn (3021 m) · Ole

Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

kales hat gesagt:
Gesendet am 28. Juli 2009 um 15:58
Danke für den lustigen Bericht. Wir haben auch das Sparrhorn für die nächsten Wochen geplant und werden uns an Eurer Route orientieren. Hoffentlich bleibt das Wetter so schön.

eugen hat gesagt: Netter Bericht
Gesendet am 28. Juli 2009 um 19:10
und vor allem auch sehr schöne Bilder. Habe an meiner gestrigen Tour an Euch gedacht. Hier das Foto, das ich für Euch geschossen habe, und auf dem Ihr eigentlich sichtbar sein solltet Sparrhorn. Und noch eine technische Frage: wie bringt man denn die Verweise auf den Bildern an?
Weiterhin schöne Touren im und ausserhalb des Kantons VS.

Gruss
Eugen


Kommentar hinzufügen»