Piz Riein, 2762 m


Publiziert von roko Pro , 21. Juni 2009 um 20:31.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Safiental
Tour Datum:21 Juni 2009
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Signina   CH-GR 
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1000 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Chur - Bonaduz - Versam - Tenna
Unterkunftmöglichkeiten:Tenna
Kartennummer:1214 / 1215

Nach langer Zeit wollte ich wieder einmal das schöne Bergdorf Tenna im Safien besuchen - und mit einem Gipfel verbinden. Der Piz Riein schien mit bei dieser unbeständigen Witterung, bei hartnäckiger Bise, dafür am besten geeignet.
Von Tenna geht es gegen Westen über schöne Alpwiesen zum Punkt 1885: Bir obera Hütta. Nach der anschliessenden Kurve gegen südwesten auf schönem Pfad zum Punkt 1956. Dem schmalen Weg folgend zur Tällihütte, einer Rinderalp. Dort verbringt derzeit René mit seinem Hund Max ein paar Tage um die Alp zur Sömmerung der Rinder vorzubereiten.
Weiter auf gutem Weg (oder wie heute auf guten Schneefeldern) gegen das Schafälpli und von dort weglos zum Piz Riein. Auf dem Schafälpli trennt sich auch der Weg zum Piz Fess.
Gestern Abend fiel ein wenig Schnee, was kein Problem darstellte...die alten Schneefelder sind gut zu begehen, nicht zu weich und gut tragend.

Kirche von Tenna:

Die gotische reformierte Kirche stammt gemäss einer Inschrift an der Decke aus dem Jahr 1504. Die Kirche enthält spätgotische Wandmalereien aus dem Anfang des 15. Jahrhunderts, die während der Reformation übertüncht und 1957 vollständig freigelegt wurden. Die zehn Bilder sind übereinander in zwei Reihen angeordnet und zeigen Szenen aus der Passion Jesu.


Tourengänger: roko

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3
3 Aug 15
Piz Riein, Westflanke · DImholz
T4
2 Dez 06
Piz Riein (2752 m) · NiklSchr
T4
21 Okt 12
Piz Riein (2752m) + Nollen (2384m) · Schneemann
T3+

Kommentar hinzufügen»