Zeinentäli Richtung Zeinenfurggel


Published by MarcN , 14 April 2019, 12h41.

Region: World » Switzerland » Glarus
Date of the hike:13 April 2019
Ski grading: PD-
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GL   Glärnischgruppe 
Time: 2:00
Height gain: 950 m 3116 ft.
Access to start point:Klöntal

Instabiles Wetter, wenig Schnee, heute war ich unentschlossen und hatte nicht all zu viele Ambitionen. Die Zeinenfurggel habe ich im Sommer schon von Osten her bestiegen und ich wollte mir die ganze Sache mal im Winter von Westen anschauen. 

Start zu Fuss im hinteren Klöntal mit den Skiern auf dem Rücken. Bis Klönstalden gibt es zwei grössere Lawinenkegel zu übersteigen. 
Ca 500m nach Klönstalden beginnt eine mehr oder weniger geschlossene Schneedecke. Trotzdem muss ich bis Werben etliche Male die Skis tragen. Leider wird das Wetter immer schlechter. Ich gehe weiter via Zeinenstaffel bis zum Mattseeli. Dort ist Schluss für heute. Leider sehe ich den Zeinenfurggel nicht.

Die Abfahrt Dräggloggfurggle zwischen den Gassenstöcken sieht sehr einladend aus. Jedoch getraue ich mich nicht alleine dort hochzusteigen. 
So fahre ich gemütlich über Firn wieder zurück nach Käsern welches immer noch ziemlich ausgestorben ist. 

Eine lohnenswerte einsame Tour im sonst im Sommer überloffenen Rossmattertal. 
Hoffentlich gibt es bald wieder Schnee :)

Video von der Tour: 
https://www.youtube.com/watch?v=q7zelsp7vAY&feature=youtu.be

Hike partners: MarcN


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»