Pass d'Ivraina


Publiziert von genepi , 11. Oktober 2018 um 17:55.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Unterengadin
Tour Datum:26 September 2018
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR   Fless-Gruppe 
Aufstieg: 750 m
Abstieg: 1200 m

Im Rahmen der Begutachtung der österreichischer Wanderführer Ausbildung war ich mit einer Gruppe von Studenten unterwegs. Die Studenten mussten eine grosse Tour absolvieren die von der Bielerhöhe durch die Schweiz führen musste.

Ich hatte die Gruppe unterwegs getroffen am Abend beim Berghaus Vereina. Das Berghaus hatte ich mit dem Taxi erreicht.

Am anderen Morgen wurde die ganze Gruppe unterteilt. Einige davon waren über die Jörisee gewandert und die anderen über den Vereinapass.

Vom Berghaus sind wir entlang dem Weg gestartet der zum Vereinapass führt. Unterwegs konnten wir feststellen dass die Temperatur ziemlich niedrig war... die Steine des Süser Bach waren teilweise mit Eis bedeckt. Acht war hier angesagt!

Kurz vor dem Pass d'Ivraina sind wir auf die Mots da Sagliains gestiegen. Zweck dafür war eine Übung mit dem Seil: die Studenten mussten ein Fixseil einrichten zur Hilfe im Abstieg.

Der lange Abstieg durch das Val Sagliains war angenehm... die Temperatur warm. Weiter unten hatten wir noch einen Bartgeier gesehen. Der Flug war ganz typisch: einen langen, flachen Flug entlang des Hangs.

Tourengänger: genepi


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
30 Jul 18
Berghaus Vereina bis Lavin · carpintero
T3
T3
T4+
19 Okt 17
Chaste Murtera ? · Polder
T4 WS

Kommentar hinzufügen»