Wildstrubel (3244m)


Publiziert von belvair , 6. Mai 2018 um 21:07.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Frutigland
Tour Datum:22 April 2018
Ski Schwierigkeit: ZS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE   CH-VS 
Zeitbedarf: 3:00
Aufstieg: 770 m
Abstieg: 1300 m

Nachdem wir am Vortag über das Steghorn von der Engstligenalp zur Lämmerenhütte aufgestiegen sind, wollten wir über das Wildsturbel Nordcouloir zurück.

Am Morgen stiegen wir von der Lämmerenhütte zum Mittelgipfel. Der Verhälltnisse waren hart und unkompliziert. Bei dem schönem Wetter genossen wir den Aufstieg im T-Shirt. Am Mittelgifel konnten wir den Wiederaufstieg  zum Ammertepass einsehen. Dieser war offensichtlich schon regelmäßig durchfeuchtet und Stand schon in der Sonne. Daher entschieden wir uns über den Frühstücksplatz abzufahren.

Bis zum Frühstücksplatz hatten wir harte Verhälltnisse. Danach in den steilen Passagen hatten wir super griffigen Schnee, sonst zunehmend tiefer Firn. Das Nordcouloir wäre sicher super gewesen. Schade! Hoffentlich ein ander mal.

Tourengänger: belvair


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»