5 Tausender in und um Oberegg AI


Publiziert von stkatenoqu Pro , 5. Dezember 2017 um 16:40.

Region: Welt » Schweiz » Appenzell
Tour Datum: 5 Dezember 2017
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-AI 
Zeitbedarf: 3:00
Aufstieg: 390 m
Abstieg: 390 m
Strecke:laut Beschrieb
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Oberegg AI erreicht man von Heiden AR, Rehetobel AR oder aus dem Rheintal über sehr gute Strassen
Zufahrt zum Ankunftspunkt:dito
Unterkunftmöglichkeiten:in den umliegenden Orten

Wieder einmal eine Tour ohne technische Fortbewegung, von Haustür zu Haustür: so wanderte ich im Nebel von Heiden über Felsenegg hinauf  Richtung Bischofsberg. Nach Überqueren der Verbindungsstrasse Oberegg AI - Kaien AR war bald der erste Gipfel fällig, eine kleine Erhebung östliches des Weges am Waldrand, aber vermessen und in der Karte mit 1'007m angegeben. Ab hier verzog sich der Nebel und eine wunderschöne Winterlandschaft breitete sich vor mir aus. Über Risi und Rütegg erstieg ich meinen zweiten Gipfel, 1'056m hoch. Spuren eines Schneeschuhwanderers halfen mir hinüber Richtung Tanne und auf einen kleinen Gipfel östlich davon, der in der Karte als solcher nicht eingezeichnet, aber in der Natur als deutliche Erhebung erkennbar ist,  Höhe interpoliert 1'075m. Ab hier bewegte ich mich im vertrauten Gelände und erreichte bald Büelen und den Gipfel 1'116m, den ich auch vor einer Woche erstiegen habe. Über Gauenstein wanderte ich nach St. Anton, wo als letzter Gipfel für heute der sendergeschmückte Punkt 1'123m abgehakt wurde.

Über den Rückweg ist nicht viel zu sagen: Auf der Strasse - mit kleinen Abkürzungen - nach Oberegg und ebenso auf der Strasse nach Heiden.


Tourengänger: stkatenoqu

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Kommentar hinzufügen»