Cima della Trosa (1869m)


Publiziert von Pasci Pro , 17. März 2009 um 12:57.

Region: Welt » Schweiz » Tessin » Locarnese
Tour Datum:14 März 2009
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT4 - Schneeschuhtour
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-TI   Gruppo Poncione Piancascia 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 900 m
Abstieg: 900 m

Nach der gestrigen Klettersession, dem feinen Znacht und dem lauschigen Nestchen gehen wir erholt und gestärkt auf die heutige Tour.

Nach langem Hin und Her haben wir uns für den Cima della Trosa oberhalb Locarno entschieden.

Mit dem PW bis Monte Bre. Wir sind erstaut wie wenig Schnee hier liegt und wandern bis nach Cardada ohne Schneeshuhe. (0.5h, T1) Bei der Talstation der Sesselbahn montieren wir dann die Schneeschuhe und wandern praktisch gerade hinauf (alles unter der Sesselbahn) bis nach Pian della Cimetta. Die letzen Meter auf den Cimetta sind noch ein Katzensprung (WT2, 0.75h).

Anschliessend ein kurzer Abstieg zum Punkt 1610. Dort wird die restliche Montur (LVS) angezogen und schon machen wir uns auf den sehr steilen Aufstieg hinauf zum Cima della Trosa. Der Schnee ist extrem nass und instabil (20 Grad auf 1700 Meter) und kurz nach Forcheri entscheiden wir uns umzukehren. Der Schnee wird fast im Minutentakt instabiler und der Hang zu unserer Linken ist sehr steil und 'endlos'. Die Option auf dem Grat zu gehen wird durch Wächten ebenfalls zu nichte gemacht. Also kehren wir um - zwar etwas enttäuscht, aber trotzdem Stolz unserem Ehrgeiz nicht nachgegeben zu haben.

Zurück beim Cimetta geniessen wir die sensationelle Aussicht in die Walliser Alpen. Ein kurzer Abstieg zur Alpe Cardada und dort das wohlverdiente Mittagessen bei frühlingshaftem Wetter genossen. Der Abstieg nach Monte Bre erfolgt auf dem gleichen Weg wie der Aufstieg.

Tour mit Darkthrone - Danke für die tolle Gesellschaft!


Tourengänger: Pasci, darkthrone

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»