Chasseral via Combe Grède


Publiziert von D!nu , 10. Oktober 2016 um 10:39.

Region: Welt » Schweiz » Jura
Tour Datum: 9 Oktober 2016
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Klettersteig Schwierigkeit: L
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 4:15
Aufstieg: 987 m
Abstieg: 997 m
Strecke:17,5 km

Das Wetter macht es uns nicht leicht, trotzdem steigen wir bei 5°C in Villeret aus dem Auto, montieren unsere Wanderutensilien und marschieren los. Vom Parkplatz in Villeret steigen wir Richtung Combe Grède hinauf, welche wir bereits vom Ausgang des Dorfes sichten. Auf der Gegenüberliegenden Seite des Baches entdecken wir Rehe, welche das "noch" saftige Gras geniessen. Vor dem Wald, welcher uns an die Combe Grède führt müssen wir noch eine kleine Kuhweide überqueren. Anschliessend folgten wir dem ausgetrocknetem Bach auf bestem Wanderweg hinauf, in den Ur-Wald des Combe Grède. Hie und da mussten wir Brücken überqueren sowie auf leicht erhöhten Trasses durch die noch kleine Schlucht wandern. Am Punkt wo wir den Wald verlassen erspähen wir eine kleine Leiter: Der Einstieg in den Aufstieg der Combe Grède. Der Aufstieg ähnelt teilweise einem sehr leichten Klettersteig. Der Weg ist bestens abgesichert und man staunt zum Ende, wie einfach es war diese senkrechte Wand empor zu steigen.

Verlässt man die Combe Grède gelangt man auf einen grossen Picknickplatz mit Feuerstellen. Hier halten wir unsere Mittagspause, bevor wir in das kleine Tälchen beim kleinen Chasseral abbiegen. Bei der Alp "Mét. de Morat" biegen wir wieder ab, hinauf zum "petite Chasseral" und von diesem der Strasse entlang auf den Hauptgipfel des Chasserals. Seit der Alp "Mét. de Morat" befinden wir uns in dichtem Nebel. Auf dem Hauptgipfel können wir knapp die Antenne des Sendeturmes sehen. Wir entscheiden uns im Hotel Chasseral einen Tee zur Aufwärmung zu geniessen. Prompt lichtet sich der Nebel und wir bekommen den ganzen Grat des Chasserals zu Gesicht.

Über den Spielplatz des Hotel Chasseral erreicht man den Wanderweg, welcher hinunter zur Passstrasse führt. An La Cornette vorbei, durch Wälder erreichen wir wieder das Dorf Villeret.

Mein Projekt der 26 Kantonshöhepunkte der Schweiz.

Tourengänger: D!nu

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»