Piz Arpiglia 2765m & Piz Uter 2907m


Publiziert von Cyrill Pro , 10. Dezember 2008 um 19:45.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Oberengadin
Tour Datum: 6 Dezember 2008
Ski Schwierigkeit: WS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Aufstieg: 1350 m

Der Piz Arpiglia 2765m kann auch bei weniger günstigen Lawinenverhältnisse angegangen werden. Beim benachbarten Piz Uter 2907m ist etwas mehr Vorsicht gefragt.

Wir sind in Zuoz 1669m gestartet und auf Route 702a zum Pkt. 2409m hoch. Über den Nordwest-Rücken gelangt man auf den Piz Arpiglia 2765m. Da Lawinenstufe 3 ausgegeben war, haben wir uns etwas länger überlegt ob wir trotzdem zum Piz Uter hinüber stechen sollen...Die Entscheidung viel auf "go" und wir fuhren kurz zur Fuorcla Giavagl 2706m ab und stiegen anschliessend über den abgeblasenen Nordost-Rücken auf den Piz Uter 2907m. Weil der Schnee von diesem Rücken abgeblasen war und keine Triebschnee- ansammlungen auszumachen waren, haben wir uns für "go" entschieden. Anschliessend folgte eine wunderbare Abfahrt durch Pulverschnee zurück nach Zuoz.

Bestiegen und beschrieben von: Cyrill 
mail to : cyrill74@gmx.ch   und  www.cyrill.hikr.org 
Meine 4000er Sammlung:  Link to 4000ers


Tourengänger: Cyrill , Tanja

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»