Sass Rigais Ostgrat Klettersteig 2850 m


Klettersteig in 9 Tourenberichte, 5 Foto(s). Letzter Besuch :
16 Jul 17

Geo-Tags: I


Fotos (5)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (9)



Trentino-Südtirol   T4-  
16 Jul 17
Sas Rigais (3025 m)
Steht schon geraume Zeit auf unserer todo-Liste. Die Überschreitung vor der Südtiroler Bilderbuchkulisse ist natürlich keine Unbekannte, auch in der "shoulder season" treibt's einige Bergfreunde hier hoch. Von der Bergstation wandern wir zunächst zur Pieralongia, einem Felszapfen mitten im Almgelände, spazieren an den...
Publiziert von Max 9. August 2017 um 21:30 (Fotos:60)
Trentino-Südtirol   T3 WS-  
25 Sep 16
Sass Rigais 3025 m
Sbagliamo uscita dell’autostrada e, non avendo voglia di tornare indietro decidiamo di proseguire per la Val Gardena. Lasciamo l’auto al posteggio dell’impianto di risalita al Col Raiser di Santa Cristina. Dopo la sfacchinata di ieri l’idea di prendere l’impianto, come stanno facendo tutti, ci alletta non poco...
Publiziert von cristina 3. Oktober 2016 um 14:47 (Fotos:31 | Kommentare:13 | Geodaten:1)
Trentino-Südtirol   T4 I ZS+  
29 Jul 16
Sass Rigais (east-west traverse)
Being located within 20 minutes of the Col Raiser cable car, the large, well-equipped Regensburger Hütte is quite a contrast to the much more rustic Swiss SAC huts that I'm used to. Still, spending the night here is an excellent way to be on the popular Sass Rigais route long before the crowds arrive by gondola. As a bonus, the...
Publiziert von Stijn 1. August 2016 um 14:15 (Fotos:31 | Geodaten:1)
Trentino-Südtirol   T4+ WS II ZS  
15 Jul 16
Überschreitung Sass Rigais (3025m) Ost-West über Villnöser Steig
Endlich mal wieder Urlaub und dazu noch im schönenSüdtirol. Wir haben die ersten Tage zur Akklimatisierung und Sonne tanken genutzt. Eine markante Kaltfront sollte die nächsten Tage das Wetter bestimmen. Der Sass Rigais stand auf meiner Wunschliste in Südtirol ganz oben, allerdings wollte ich das Projekt erst später...
Publiziert von Chris_77 16. August 2016 um 16:10 (Fotos:62)
Trentino-Südtirol   T3 WS WS  
12 Sep 15
Sass Rigais (3025 m)
Francesco wek in trasferta---- gita istituzionale: un gemellaggio Cai Bizzarone Cai Brugherio,un bel gruppone di 20 persone,Bizzarone 12 Brugherio 8...niente male !! 1° giorno : 4 interminabili ore In auto raggiungiamo l’abitato di Selva Gardena m.1563 noto centro turistico dell’omonima valle e salendo dal centro del...
Publiziert von Francesco 15. September 2015 um 15:55 (Fotos:48 | Kommentare:19 | Geodaten:1)
Trentino-Südtirol   T4- WS  
10 Aug 14
Überschreitung Sass Rigais: ein erster 3000er als Urlaubsausklang
Nachdem wir am Tag vorher von unserer Umrundung der Geislerspitzen am Hotel Col Raiser ankamen wo wir die Nacht verbracht hatten, wollten wir den schönen Tag noch nutzen, bevor es wieder ins Tal und dann nach Hause ging. Während die Frauen mit den 3 kleineren Kindern noch eine gemütliche Zeit auf der nahe dem Col Raiser...
Publiziert von t2star 16. August 2014 um 20:47 (Fotos:15)
Trentino-Südtirol   T4+ L II WS+  
22 Sep 13
Sass Rigais (3025m) : traversée NE - SW en famille
Premier sommet de notre semaine familiale dolomito-slovéne. Ca tapait d'emblée assez fort avec à la fois le 1er "vrai 3000" pour Cécile et Arnaud (on ne compte pas les collines atlassiennes et éthiopiennes gravies sur les mules...), la 1ère journée continue de 10 heures, la 1ère course d'ampleur dans les Dolomites avec VF...
Publiziert von Bertrand 1. Oktober 2013 um 16:51 (Fotos:18)
Trentino-Südtirol   T3 WS  
3 Okt 09
Sass Rigais (m 3025): breve trekking autunnale.
Quell'autunno ebbe un inizio particolarmente mite e ci permise di chiudere la stagione estiva con tre giorni nel gruppo Puez-Odle, con meta principale la vetta del Sass Rigais (m 3025). La ferrata non è difficile e consente di raggiungere una delle più elevate cime delle Dolomiti....
Publiziert von Alberto C. 3. Februar 2016 um 22:32 (Fotos:24 | Geodaten:1)
Trentino-Südtirol   T3 I WS  
5 Aug 08
Saas Rigais (3025 m) - Überschreitung
Diesen recht bekannten Zacken der Geislergruppe in den Dolomiten, kann man auch von Norden her komplett bei "by fair means" angehen. Dabei hat man einen recht langen Anmarschhatscher durch den Bergwald, was im Sommer auf der Nordseite aber sehr angenehm ist. Der Weg ist markiert und bis zur Mittagsscharte gut zu finden. Lediglich...
Publiziert von his 15. März 2013 um 19:44 (Fotos:30)