Gschöllkopf 2039 m


Gipfel in 7 Tourenberichte, 20 Foto(s). Letzter Besuch :
14 Okt 17

Geo-Tags: A


Fotos (20)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (7)



Rofangebirge und Brandenberger Alpen   T3 L WS-  
14 Okt 17
Genusswandern im Rofan
Tag 1 (14.10. 2017): Mit der Rofanseilbahn zur Erfurter Hütte. Von dort über Gschöllkopf (2039m) und Hochiss-Klettersteig (C/D), den letzten Teil des Achensee 5-Gipfel-Klettersteigs, auf den Gipfel des Hochiss (2299m). Sehr warmes Oktober-Wetter, herrliche Aussicht nach allen Richtungen. Abstieg über den sehr schönen Kamm...
Publiziert von Coolidge 5. November 2017 um 11:49 (Fotos:40)
Rofangebirge und Brandenberger Alpen   T2  
4 Aug 15
Rofanspitze 2259 m
Nach meiner gestrigen Tour bei sehr warmen TemperaturenUnnütz-Überschreitungsollte es heute etwas gemütlicher werden. Da es schon spät war und wir der großen Hitze im Tal entfliehen wollten, fuhren wir mit der Rofanseilbahn von Maurach zur Erfurter Hütte (1834 m). In der Seilbahn und im unmittelbaren Bereich der...
Publiziert von Ole 13. August 2015 um 19:20 (Fotos:40)
Rofangebirge und Brandenberger Alpen   T2  
2 Sep 14
Gschöllkopf - einsamer Gipfel im Rofan
Die Überschrift ist eigentlich ein Witz... sollte man meinen! Der Gschöllkopf ist ja ein Gipfel, "geschaffen" für die Massen, den ich nicht unbedingt besteigen wollte, nun habe ich es doch getan. Warum? Das möchte ich im Folgenden schildern. Freier Tag, Wetter bescheiden, aber eine Tour muss sein. Geliebäugelt hatte ich...
Publiziert von Erdinger 2. September 2014 um 15:18 (Fotos:8 | Kommentare:4)
Rofangebirge und Brandenberger Alpen   T4-  
17 Nov 13
Über dem Nebelmeer auf den Gschöllkopf und die Hochiss
Raus aus dem Nebel - das war der Plan. Zu niedrig durfte esnicht sein, sonst steckt man womöglich immer noch im Hochnebel und zu hoch auch nicht, wegen des Schnees. Das Schöne am November ist, dass die Rofanbahn nicht fährt und die Erfurter Hütte auch geschlossen ist. Eine gute Gelegenheit, dem sonst doch leider ziemlich...
Publiziert von andl 21. November 2013 um 12:06 (Fotos:38)
Rofangebirge und Brandenberger Alpen   T3  
4 Nov 12
Gschöllkopf (2.039 m) - über dem Achensee und danach seinem Ufer entlang
Zum ersten Mal in dieser mir bisher unbekannten Gegend. Und eigentlich hatte ich geplant, zum Einstieg nur einmal eine Runde um den Achensee zu machen. Doch dann war zu erkennen, daß die Berge am Nordrand des Inntals bis weit hinauf bereits wieder ausgeapert waren. Nach der Karte schien mir der Gschöllkopf ein mögliches...
Publiziert von dulac 7. November 2012 um 01:01 (Fotos:50 | Kommentare:2)
Rofangebirge und Brandenberger Alpen   T3  
25 Jun 11
Hochiss (2299m) und Haidachstellwand (2192m)
3. und 4. Tag der Sektionstour durchs "Wilde Rofan". Wie am Vortag bis ca. 10:30 Uhr den Regen abgewartet, dann der Karawane auf die gut bevölkerte Hochiss gefolgt - ab und an öffnete der Nebel den Blick in die nordseitigen Täler. Beim Abstieg zum Streichkopfgatterl gab es erwartungemäß an der versicherten (nassen und...
Publiziert von steinziege 26. Juni 2011 um 22:32 (Fotos:11)
Rofangebirge und Brandenberger Alpen   WT3  
13 Apr 08
Gschöllkopf (2039m)
Mehr als den Hausberg der Erfurter Hütte war heut nicht drin. Es liegt immer noch zuviel Schnee für höhere Ziele und die Lawinengefahr ist durch die erneute Erwärmung heute sicher nicht gesunken. Doch da auch das Wetter nicht so toll war, ist der Gschöllkopf durchaus ein annehmbares Ziel. Wir starten in...
Publiziert von Tef 13. April 2008 um 20:28 (Fotos:13)