Bodaälpli 1800 m


Hütte in 6 Tourenberichte. Letzter Besuch :
6 Jul 13

Geo-Tags: CH-GR



Tourenberichte (6)



Safiental   T3+  
6 Jul 13
Von Vals nach Splügen - eine herzige Tour
Nach über 60 Tourenberichten gibt es noch keinen mit Zelt. Längst überfällig. Über sechs Wochen keine Wanderung unternommen. Längst überfällig. Seit fast drei Jahren nicht mehr im Safiental gewesen. Richtig: Längst überfällig. Wir wandern zu zweit von Vals über den Tomülpass (ich mache dann noch einen Abstecher auf...
Publiziert von Frangge 11. Juli 2013 um 20:37 (Fotos:68 | Kommentare:2)
Safiental   ZS-  
27 Jan 13
Menschenseelenallein aufs Bärenhorn
Der Wecker klingelte, das Frühstück stand bereit und die Osthänge von Piz Tomül bis Piz Gün und Konsorten kamen schon um 8 Uhr in den Genuss der ersten Sonnenstrahlen. Ein perfekter Skitag, wie ich meine. Doch laut dem Meteo dauerte diese Schönwetterphase nur noch bis Mittag an. Nichtsdestotrotz schnappten wir unsere Skier...
Publiziert von Pat_Sey 7. Februar 2013 um 13:41 (Fotos:11)
Safiental   WT3 WS- WI4  
12 Jan 13
Eisklettern an den Gletscherfällen (Safiental)
Wer Einsamkeit sucht, der ist im Safiental richtig. Knapp eine Stunde dauert im Winter die lange Fahrt bis ans Talende, auf schmaler, verschneiter Bergstraße. Schneeketten, ein Dieselfahrzeug mit ordentlich PS oder gleich Allradler oder der Umstieg auf den Postbus machen dieses kleine Abenteuer angenehmer. Dass es dennoch an...
Publiziert von simba 15. Januar 2013 um 19:38 (Fotos:17)
Safiental   WI3  
8 Jan 13
Eisklettern Safiental Gletscherfälle (ca. 2000m), linkes Couloir
Da das Eis in den heimischen Gefilden noch nicht so vertrauenserweckend war, entschlossen wir uns spontan die Eisfälle im Safiental zu erkunden. Mit Skitourenausrüstung und Eisklettermaterial fuhren wir via Chur - Bonaduz - Safien - Thalkirch bis zum Ausgleichsbecken in Turrahus, was gleichzeitig das Ende der befahrbaren Strasse...
Publiziert von Amortis 24. Februar 2013 um 20:28 (Fotos:5)
Safiental   WS  
18 Apr 11
Bärenhorn
Zu Beginn müssen die Ski wieder getragen werden. Wir folgen der orografisch rechten Seite der Rabiusa bis zum Punkt 1931. Dort verlassen wir sie und ziehen südwestlich hinauf, passieren Ruobstein und peilen den Punkt 2166 an. Dann weiter vorbei unterhalb Punkt 2305 bei Ziprian. Über die flachen Hänge von Lengegga erreichen wir...
Publiziert von bulbiferum 23. April 2011 um 18:39 (Fotos:9 | Geodaten:1)
Safiental   T5  
14 Aug 10
Wisshorn, 2988 m
Vom Parkplatz an der Wanna ging es zuerst zum Bodenälpli, kurz vor dem grossen Wasserfall (im Winter Eisklettern). Links davon sieht man ein Kegel von Lawinenschnee, welcher das ganze Jahr über liegen bleibt. Entweder über das Schneefeld oder links davon steil hinauf bis unter die Felsen. Nun folgt eine Querung auf heiklen...
Publiziert von roko 15. August 2010 um 01:27 (Fotos:15)