COVID-19: Current situation

Clariden - Schärhorn


Published by Delta Pro , 12 June 2006, 08h39.

Region: World » Switzerland » Glarus
Date of the hike:10 June 2006
Climbing grading: II (UIAA Grading System)
Ski grading: AD+
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GL   CH-UR   Claridengruppe 
Time: 7:00
Height gain: 2130 m 6986 ft.
Height loss: 2130 m 6986 ft.

Krönender Abschluss einer lange Skitourensaison! Skitour am frühen Morgen in vollständiger Einsamkeit auf die Modegipfel Clariden und Schärhorn mit einem unvergesslichen Sonnenaufgang...

Zusammen mit der Wanderung am Vorabend habe ich nach der auch nicht ganz lockeren Skitour 4000 Höhenmeter innerhalb von 16 Stunden in den Beinen (inkl. 6 Stunden Biwakrast). War streng, aber trotzdem ein intensives Erlebnis!

Start um 2.15 auf dem Klausenpass. Im Mondlicht und absoluter Stille hinauf gegen das Chammlijoch. Nicht immer übersichtliches Gelände. Skidepot und zu Fuss in der Dämmerung auf den Gipfel des Clariden (ohne Steigeisen machbar, Kletterstellen II mit Fixseilen, problemlos). Hier komme ich um 5.30 exakt mit dem Sonnenaufgang an. Wunderschöne, unvergessliche Stimmung! "Un grand jour qui s'annonce..."
Abfahrt an den Fuss der Ostflanke des Schärhorns. Die Sonne wärmt und auf einer gut angelegten Spur gehts - trotz müden Beinen -  gut bergauf. Noch immer ist kein anderer Mensch unterwegs - und das an einem solchen Tag am Klausenpass! Aussicht vom Gipfel des Schärhorns von Sätnis, über Linard bis Monte Rosa - gewaltig!
Tolle Abfahrt durch die harte Ostflanke des Schärhorns, gerade unter dem Skidepot ca. 42 Grad, unten um 35. Kurz nachdem ich den Gipfel verlassen habe, wird er vom Nebel eingehüllt und die "Spätaufsteher" unter den Skitourengänger finden wohl nur noch graue Aussicht vor... Gegenaufstieg im Nebel ins Chammlijoch und um 9 Uhr Abfahrt bei besten Schneeverhältnissen in den Klausenpass - vorbei an hunderten von Leuten...

Hike partners: Delta


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (4)


Post a comment

Stani™ says:
Sent 12 June 2006, 10h40
Schöne Tour

Cyrill says: Mysterium Chammliberg.
Sent 16 October 2006, 19h31
Salve Matthias...Sag mal, warst Du mal auf dem Chammliberg 3215m? Dieser Berg hat es mir angetan und mein Wunsch ihn zu besteigen lässt mich nicht mehr los. Hast Du sonst Infos? Gruss Cyrill

ferkelchen says: RE:Mysterium Chammliberg.
Sent 17 February 2007, 00h14
Auch ich werde mit einem grossen Horn den Schläckistock besteigen. See you there with the board. Mr Big B, powered by Mammut Barryvox

Delta Pro says: In der Tat mystisch!
Sent 17 October 2006, 07h22
Sorry, Cyrill! War auch noch nie dort oben - und kann Dir leider auch keine genaueren Infos über die Route geben. Im Führer ist eine Überschreitung als ZS beschrieben. Der Gipfelaufstieg alleine ist wohl einfacher und führt durch eine (steinschlägige?) Rinne. Auf welcher Seite die ist, hab ich leider grad vergessen.
Geht sicher irgendwie! Viel Glück!
Cheers, Delta


Post a comment»