COVID-19: Current situation

Bäderhore (2009 m)


Published by beppu , 5 January 2015, 22h44.

Region: World » Switzerland » Bern » Simmental
Date of the hike: 5 January 2015
Snowshoe grading: WT3 - Demanding snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BE 
Height gain: 520 m 1706 ft.
Height loss: 520 m 1706 ft.
Route:Jaunpass, Bädermoos, Bäderberg, Bäderhorn, retour (8.3km)
Access to start point:PW
Access to end point:PW
Maps:Schweiz Mobil

Mein Wochenprogramm ist durcheinander geraten. Viele vorgesehene Schneeschuhvarianten sind am Wochenende weggeschmolzen. Weil jetzt der schönste Tag der Woche schon am Montag stattfindet muss  ganz schnell eine Lösung her. Dem Wetterbericht zufolge setze ich eher auf Panorama, anstelle Top-Schneeverhältnisse.
Heute Morgen fahren wir auf den Jaunpass. Etwas vor neun genehmigen wir uns  Kaffe und Gipfeli im Campinglädeli das, entgegen der Beiz, schon geöffnet hat.
Gleich dahinter beim Skilift montieren wir die Schneeschuhe. 
Vorerst geht’s der Strasse entlang Richtung Bädermoos auf tip top harter Schneeplanie.
Beim Bäderberg gehen wir ziemlich direkt querfeldein bis Punkt 1745. Der Schnee ist hart genug für unser Gewicht, so können wir während dem Gehen die  prächtige Kulisse ringsum bewundern, die bestätigt dass der Tag hält was wir uns davon erhofft haben.
Jetzt geht’s im Zickzack das lichte Wäldchen empor dem Grat entgegen. Wir folgen einer Spur, die zwar in den früheren Nassschnee gedrückt wurde, aber gleichwohl ein bisschen hilfreich ist. Weiter dem Grat entlang mit zunehmend umfangreicherem Panorama, das schon von ganz unten erstaunlich weitreichend ist.
Den Gipfelaufschwung lässt Heidi weg, es ist ein etwas anspruchsvolleres Wegstück, und macht sich auf den Rückweg. Ich bewältige die letzten 100 hm auf noch knapp gefrorenem Schnee, und nach ca 20 Minuten stehe ich auf dem Gipfel.
Wow, so muss eine Gipfelaussicht sein!!  Ich bewundere einige Zeit bei bester Sicht die prächtige Kulisse. Ganz für mich allein. Viele Fotos und ein Eintrag ins Gipfelbuch, danach mache ich mich auf den Abstieg. Die Sonne scheint schon seit früh am Morgen in den Hang. Wenn der wenige Schnee noch pflotschig wird, hat’s im obersten Teil zwei, drei Stellen die können kritisch werden. Zügig gehe ich denselben Weg abwärts und im Bäderberg wartet Heidi wieder auf mich. Anschliessend suchen wir uns ein gemütliches Picknickplätzchen. Auch während wir das letzte Stück abwärtszotteln, haben wir stets eine Prachtskulisse vor uns. Weisse Berge, blauer Himmel, nur ganz wenige Meter sind wir im Schatten gelaufen.
Auch wenn der Schnee so massiv geschwunden ist, die erste Schneeschuhtour im neuen Jahr hat alle Erwartungen mehr als erfüllt.

Hike partners: beppu


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T3
22 Oct 16
Bäderhorn, 2009 m · Hibiskus
PD
17 Jan 16
Schnee bad, bäder am Bädestenhorn · Alpin_Rise
WT3
WT3
1 Jan 15
Auf ins neue Jahr · Aemmitauer
T3+
14 Sep 14
Bäderhorn / Bäderhore (2009 m) · lefpoenk

Comments (3)


Post a comment

Deleted comment

beppu says: RE:
Sent 6 January 2015, 20h13
Danke schön, schmeckt nach mehr.
LG beppu

Felix Pro says:
Sent 22 January 2015, 09h59
da hast du bei herrlichen Verhältnissen eine tolle Tour machen können!

lg Felix


Post a comment»