Hahnen 2606m


Published by Cyrill , 10 September 2008, 18h39.

Region: World » Switzerland » Obwalden
Date of the hike: 9 September 2008
Hiking grading: T5 - Challenging High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-OW 
Height gain: 1600 m 5248 ft.
Height loss: 1600 m 5248 ft.

Auf den Hausberg von Engelberg, der Hahnen 2606m, der als imposante und markante Berggestalt über Engelberg trohnt.

Start in Engelberg 1004m und auf einem Wanderweg nach Ober Zieblen 1631m. Ab da weglos oder vereinzelt auf Wegspuren bis unterhalb vom Chli Hahnen 2208m. Durch ein Couloir durchstösst man das Felsband und quert das exponierte und abschüssige Hahnenband. Schliesslich gelangt man durch ein Couloir auf der Südostseite auf den Gipfel des Hahnen 2606m. Abstieg auf gleicher Route.

Bestiegen und beschrieben von: Cyrill 
mail to : cyrill74@gmx.ch   und  www.cyrill.hikr.org 
Meine 4000er Sammlung:  Link to 4000ers


Hike partners: Cyrill


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T5
6 Oct 09
Hahnen (2607m) · Kopfsalat
T5
14 Oct 07
Hahnen 2606m · dominik
T5 II
31 Jul 00
Kurze Tour zum Hahnen I · Rophaien
T5 II
31 Oct 99
Hahnen und Griessental · Rophaien
T5-
3 Oct 09
Hahnen (2607m) · Pasci

Comments (2)


Post a comment

omiT says: Lohnende Abstiegsvariante
Sent 11 September 2008, 15h52
Zurück zum Hahnenband. Nach NE zu P. 2489. Exponiert entlang des Grates abklettern oder leichter im NW im Schutt hinunter. Entlang des Fulenwassergrates zu P. 2514. Hinunter nach Chänglischberg und entlang von Wegspuren (Rot Band) zu den steilen und langen Leitern. Hinunter in den Schuttkessel Tiergarten und hinauf zu Pässchen im NE des Gipfels. Leicht zum Wissberg und entlang der blau-weissen Markierungen zur Fürenalp. Mit der Seilbahn gelangt man in den Talboden. Umgekehrt gibt es weniger Höhenmeter, wenn man nicht den Fürenalpklettersteig mit dem Hahnen verbinden will.

Cyrill says: RE:Lohnende Abstiegsvariante
Sent 11 September 2008, 21h46
Prima. Danke für die wertvolle Ergänzung.


Post a comment»