COVID-19: Current situation

Hochgerach


Published by a1 , 17 August 2014, 16h42.

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Bregenzerwald-Gebirge
Date of the hike:17 August 2014
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 5:00
Height gain: 1000 m 3280 ft.
Height loss: 1000 m 3280 ft.

Von Bassigg hinauf zum Hensler und weiter zur Äusseren Alpila. Über den Wanderweg hinauf auf den Hochgerach. Endlich hat es mal wieder schönes Wetter, und viele Leute geniessen die Sonne auch auf dem Hochgerach. Die Berge der Silvretta und die Rote Wand leuchten weiss im Neuschnee der letzten Tage. Hinüber zur Laternser Kreuz und über das Gratweglein (T3) WEITER zum Rappenköpfle. Da es die letzten Tage stark geregnet hat, ist der Weg sehr rutschig und ich muss konzentriert gehen. Weiter hinab zur Alpe Dünserberg auf die verdiente Einkehr mit herrlichem Panorama auf die Schesaplana. Danach zum Hensler und hinunter zum Wanderparkplatz.

Hike partners: a1


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T4-
21 Oct 13
Hochgerach · Urs
T3+
T3
T3
13 Oct 19
Hochgerach · a1
T2
1 Nov 15
Hochgerach · a1

Post a comment»