COVID-19: Current situation

Stampfhoren


Published by Zaza , 5 August 2008, 12h44.

Region: World » Switzerland » Bern » Oberhasli
Date of the hike: 3 August 2008
Hiking grading: T5 - Challenging High-level Alpine hike
Mountaineering grading: PD-
Climbing grading: II (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BE 
Time: 6:00
Height gain: 1500 m 4920 ft.
Height loss: 1200 m 3936 ft.
Route:Guttannen - Handegg - Ärlen - Schwarzi Flue - P. 2150 - SE-Grat - Stampfhoren
Access to start point:cff logo guttannen
Access to end point:cff logo handegg
Accommodation:ev. Gruebenhütte
Maps:1230

"Alpinismo senza Gloria"...so nannte doch Giuseppe Brenna eine seiner zahllosen neu entdeckten Routen. Und so gibt es überall in den Schweizer Alpen unbekannte Berge, die kaum je einen Besucher anzuziehen vermögen.

An der vielbefahrenen Grimselpassstrasse und gegenüber dem beliebten Gelmersee fanden wir mit dem Stampfhoren so einen vergessenen Gipfel. Die Route ist nicht sonderlich schwierig, der Gipfelgrat bietet eine schöne, leichte Kraxelei. Ebenfalls reizvoll sind die ergiebigen Heidelbeerfelder auf dem Weg nach Ärlen.

Man kann den Gipfel auch überschreiten, ev. sogar in Verbindung mit dem Ärlengrätli. Dazu ist dann allerdings Kletterausrüstung erforderlich. Details dazu sind dem schönen Buch "Gruebenkessel" von Daniel Silbernagel zu entnehmen.

hier ist noch ein instruktives Bild des Stampfhoren von der anderen Talseite aus...ein richtiger Berg!

Hike partners: Zaza, Aurora


Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (2)


Post a comment

ossi says: Ärlengrätli...
Sent 5 August 2008, 13h13
stand auf dem Speiseplan Alpin_Rises und mir. Hat dann wettermässig nicht geklappt. Weitere Informationen zum Ärlengrätli inkl. Topo und Hinweise zum selber Absichern findet man im "keep wild-Führer", ebenso zum Diamantstock und andern Gipfeln im Grubenkessel....sehr informativ!

Zaza says: RE:Ärlengrätli...
Sent 5 August 2008, 13h59
omega3 und ich haben das Ritzlihorn von der anderen Seite im Visier...jetzt müssen nur noch die Termine passen, dann trifft man sich auf dem Gipfel!


Post a comment»