COVID-19: Current situation

Schönbichl 2452m - Schnee in allen Lagen


Published by georgb , 18 February 2014, 19h16.

Region: World » Italy » Trentino-South Tirol
Date of the hike:18 February 2014
Ski grading: PD-
Waypoints:
Geo-Tags: I 
Time: 6:00
Height gain: 1600 m 5248 ft.
Height loss: 1600 m 5248 ft.
Access to start point:Bruneck-Gais
Maps:tabacco 033 Pustertal

Gais ist nicht gerade als Ausgangspunkt für Skitouren berühmt, eher schon als Heimatort von Christof Innerhofer, dem mehrfachen Medaillengewinner bei Olympischen Winterspielen. Auch unsere Tour ist nur in schneereichen Wintern wie diesem möglich, denn wir starten auf 840m und hier bleibt selten genug Auflage für die Ski liegen. Doch heuer können wir die ganze Strecke und jeden einzelnen der gut 1600 Höhenmeter bis zum Schönbichl ausgehen.
Nebenbei passieren wir mit der Kehlburg und Tesselberg interessante Zeugen der wechselhaften Geschichte Südtirols. Am Bärentaler Hof verläuft außerdem einer der ganz wenigen Waalwege des Pustertals.
Skitechnisch gesehen ist der Anstieg eher gemütlich, wir folgen immer der Markierung Richtung Tesselberg, bzw. seiner Alm. Auf ca. 1900m dann hat ein Renner seine Spur steil rechts hinauf durch eine Waldschneise zum Hühnerspiel gelegt. So sparen wir uns ein paar Körner und erreichen bald den aussichtsreichen Rücken, der zum Schönbichl zieht. Am Steilhang zum Gipfel müssen wir ein paar Spitzkehren zusätzlich einbauen, denn dieser Konditionsbolzen hat seine Spur annähernd senkrecht gezogen, für uns viel zu steil.
Leider zieht es schon wieder zu und wir beeilen uns mit dem Abfellen, denn abfahrtstechnisch ist der Steilhang bis zur Tesselberger Alm das absolute Highlight unserer Runde. Wir stoben durch den Pulverschnee, aber der Forstweg danach bremst uns bald wieder aus, eng und steil gehts zu, doch eisig ist es zum Glück noch nicht. Zurück nach Gais gehts dann unspektakulär auf Forstwegen und über die letzten Wiesen, gerade noch mit ein paar Zentimetern unter den Skiern. Vielleicht die letzte Gelegenheit heuer, aber wer weiß, in diesem Winter muss man immer auf Überraschungen gefasst sein.

Hike partners: georgb


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»