COVID-19: Current situation

Häuselalm-Buchbergkogel-Josersee


Published by mountainrescue , 5 July 2008, 20h06. Text and phots by the participants

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Hochschwabgruppe
Date of the hike: 5 July 2008
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Height gain: 897 m 2942 ft.
Height loss: 897 m 2942 ft.
Route:Bodenbauer-Häuselalm-Buchbergkogel-Josersee-Bodenbauer
Access to start point:Kapfenberg-Thörl-St.Ilgen-Bodenbauer
Accommodation:Gasthof Bodenbauer

Bei recht frischen Temperaturen starteten wir unsere Tour um 7.00 Uhr beim Alpengasthof Bodenbauer. Gemütlich wanderten wir auf die Häuselalm. Es waren recht wenige Berghungrige, in diesem ansonsten doch ziemlich überlaufenen Gebiet, unterwegs. Zügig gewannen wir an Höhe und bald war das erste Ziel unserer heutigen Tour, die Häuselalm, erreicht. Nach kurzer Rast und Stärkung ging es weiter Richtung Buchbergkogel. Es herrschte in der Höhe ein  recht frischer Wind, der uns nach kurzer Gipfelrast bald Richtung Josersee absteigen ließ.
 

Der Weg ist teilweise von umgefallenen Bäumen verlegt und die Wegfindung, speziell im unteren Teil, ist nicht immer ganz einfach.
 

Beim Josersee gönnten wir uns eine längere Pause und unsere Hund genossen ein erfrischendes Bad - wir ein Sonnenbad!
 

Beim Bodenbauer schloß eine gute Tasse Kaffee diese sehr schöne, und vor allem nicht überlaufene Tour, ab.


Hike partners: mountainrescue, harlem


Gallery


Open in a new window · Open in this window

T2
20 Aug 16
Pokémonjagd im Hochschwab · mountainrescue
T2 WT3
9 Feb 16
Buchbergkogel · Erli
PD
16 Apr 15
Skitour Buchbergkogel · Matthias Pilz
PD-
10 Feb 13
Buchbergkogel · petz
T2

Post a comment»