Spitzmeilen und Co


Published by Delta Pro , 8 December 2015, 11h46.

Region: World » Switzerland » St.Gallen
Date of the hike: 7 December 2002
Ski grading: AD
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GL   CH-SG   Spitzmeilengruppe 
Time: 7:30
Height gain: 1250 m 4100 ft.

Spannende Frühwinter-Skitour mit verschiedenen Höhepunkten

Wenn noch wenig Schnee liegt im Frühwinter, sind die Flumserberge oft eine gute Option für die erste Skitour, da man mit den Bahnen bis weit hinauf kommt. Normalerweise wird der Wissmilen bestiegen. In Kombination mit dem anspruchsvolleren Fussaufstieg auf den Spitzmeilen und dem Ausstieg über den Rainissalts ergibt sich eine interessante Tourenkombination.

Vom Maschgenchamm zu Fuss auf den Ziger und bei noch relativ wenig Schnee nach Fursch. Schöner Aufstieg und Spurarbeit. Der letzte Hang vor dem Sattel zwischen Spitzmeilen und Wissmilen ist steiler und erfordert Vorsicht. Über den abgeblasenen Rücken auf den Wissmilen. Wir fahren bis in den Sattel ab und queren ohne Ski die Südflanke des Spitzmeilen, bis man ins Couloir auf der Ostseite einsteigen kann. Dieses ist recht steil, aber problemlos, wenn es gut mit Schnee gefüllt ist. Abfahrt zurück nach Fursch. Anschliessend steigen wir aber nicht direkt zurück zum Maschgenchamm, sondern spuren durch die oben steile Ostflanke zum Rainissalts. Schöne Abfahrt durch die Nordflanke, dann queren zum Sattel bei Chrüzen, der den Übergang ins Skigebiet vermittelt.

Leider keine Bilder

Hike partners: Delta



Post a comment»