COVID-19: Current situation

Nord-Süd-Traversierung des Vanil Noir


Published by BaumannEdu , 20 August 2013, 22h56.

Region: World » Switzerland » Fribourg
Date of the hike:20 August 2013
Hiking grading: T4+ - High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-FR   CH-VD 
Time: 7:00
Height gain: 1200 m 3936 ft.
Height loss: 1200 m 3936 ft.
Access to start point:Les Baudes

Gestern Montag war ein Regentag. Heute Dienstag war die Erde überall nicht staubtrocken, sondern offerierte sogar mahr Halt als sonst. Wir (ich und Lucien) hatten Superwetter mit einer starken Bise, die uns den Pullover auch beim Anstieg anziehen liess (ab col de Buonavaletta 2000m).Wir kreuzten Francis, der die Tour im umgekehrten Sinne machte (Süd-Nord) und wohl etwas früher aufgebrochen war. Das besondere an diesem Tage war, dass sich der Vanil Noir ein Wolke geschnappt hatte, die er nicht mehr losliess. Seine Westflanke blieb den ganzen Tag im Nebel. Der Vanil Noir hat beim Pas de la Borière 2316m 2 Stahlkabel zu Sicherung, von denen bekannt ist, dass sie einmal von irgend jemandem abmontiert worden waren. Und auf seiner Südflanke (für uns im Abstieg) ein sehr grosses etwa 300m langes Stück, das mit Ketten ausgesrüstet ist.

Hike partners: BaumannEdu


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (1)


Post a comment

Pere says: Vanil Noir
Sent 21 August 2013, 12h03
Salut Ed,
belle traversée !, très bon souvenir pour moi.
Pedro


Post a comment»