COVID-19: Current situation

Großvenediger


Published by mu88 , 24 July 2013, 19h02.

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Venedigergruppe
Date of the hike:11 August 2011
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 9:00
Height gain: 1500 m 4920 ft.
Height loss: 1500 m 4920 ft.
Accommodation:Johannishütte Defreggerhaus

Als Highlight der vom DAV Summit Club organisierten Wanderwoche stand der Großvenediger auf dem Programm. Aufbruch war um 5 Uhr morgens an der Johannishütte bei einem wunderbar klaren Himmel, es versprach ein traumhafter Tag zu werden.

In unserer Gruppe von ca. zehn Personen stiegen wir zum Defreggerhaus auf, kurz danach wurden die Steigeisen angelegt und angeseilt, wir gingen in zwei Seilschaften. Der Aufstieg war absolut unproblematisch, die Spur zieht sich wie eine Autobahn zum Rainertörl und wir mussten nur an einer Stelle eine offensichtliche Schneebrücke überqueren.

Um 11 Uhr standen wir dann auf dem Gipfel bei phänomenaler Fernsicht, von der Zugspitze bis zu den Karawanken, von den Dolomiten bis zu den Ötztaler Alpen konnte man schauen. Auf dem Gipfel hatte es 8°C und es war sehr windig.

Der Abstieg folgte dann der gleichen Route, so dass wir am späten Nachmittag wieder auf der Johannishütte ankamen. Für mich als Hochtoureneinsteiger eine perfekte Tour ohne technische Schwierigkeiten, die man aber aufgrund der Länge nicht unterschätzen sollte, schließlich sind es von der Johannishütte 1500 Höhenmeter im Auf- bzw. Abstieg.

Hike partners: mu88


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Post a comment»