COVID-19: Current situation

Kantonshöhepunkt VD : Sommet des Diablerets ( 3210m )


Published by maawaa , 23 July 2013, 18h38.

Region: World » Switzerland » Vaud » Waadtländer Alpen
Date of the hike:21 July 2013
Mountaineering grading: F
Climbing grading: I (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS   CH-VD 
Time: 5:15
Height gain: 600 m 1968 ft.
Height loss: 600 m 1968 ft.
Route:11.60 Kilometer
Access to start point:Mit dem PW zum Parkplatz der Seilbahn " Glacier 3000 " auf dem Col du Pillon ( 1546m )
Maps:map.geo.admin.ch

Wer mal in die eisige Welt der Hochtouren reinschnuppern möchte ist am Bergmassiv Les Diablerets gut aufgehoben. Der Vorteil : die Seilbahn Glacier 3000 gondelt einen hinauf auf gut 2950m, direkt ins Skigebiet. Für Gipfel - und Kantonshöhepunktesammler bietet sich einem, gar nicht weit von der Bergstation Sex Rouge entfernt, so die Möglichkeit den höchsten Punkt des Kanton Waadt zu besteigen, den Sommet des Diablerets ( 3210m ).

Von der Passhöhe des Col du Pillon ( 1546m ) aus bringt uns die Seilbahn so rasch hinauf zum Sex Rouge ( 2971m ), bzw. der Bergstation auf ca. 2950m. Erstaunlicherweise ist die Kabine fast ganz leer - und das an einem sonnigen Sonntagmorgen bei besten Wetteraussichten ! An der Bergstation angekommen, könnte man die Aussichtsplattform auf 2965m besuchen. Ob man so auch einfach zum höchsten Punkt des Sex Rouge ( 2971m ) kommt ist mir nicht ganz klar, uns hat es gleich hinab auf die Skipiste gezogen. Der Schnee ist schon etwas sulzig, wir kommen aber ganz gut vorran und sind schon bald am Ende der Skipiste auf dem Le Dôme ( 3016m ).

Ganz in der Nähe vom höchsten Punkt steigt man nun ein paar Meter am Fels ab. Diese Schlüsselstelle der Tour ist jedoch nicht ausgesetzt und zudem mit einem Fixseil entschärft. Leichte Kraxelei, T1 würde ich sagen. Nun befindet man sich auf dem Glacier des Diablerets. In der Ferne sieht man schon den Tête de Barme ( 3185m ), unser zweites Ziel das wir auch direkt ansteuern. Die letzten Meter zum höchsten Punkt dieses Nebengipfels sind etwas steiler, aber kein Problem. Nach einer weiteren Viertelstunde erreichen wir dann mit dem Sommet des Diablerets ( 3210m ) den Höchsten Punkt im Kanton Waadt - und damit meinem 17. Kantonshöhepunkt ! Hurra !

Am Gipfel steht ein schönes Kreuz mit Gipfelbuch in das wir uns, natürlich mit hikr - Verweis, eintragen. Die Aussicht ist beeindruckend, der Tiefblick nach Nordwesten wirklich spektakulär ! Hier ist Ausrutschen nicht erlaubt... Nach einer ausgiebigen Pause geht es dann wieder zurück zum Sex Rouge. Es ist schon spät geworden ( und das Wetter scheint auch zu kippen, von Süden her ziehen dunkle Wolken auf ) so bleibt leider keine Zeit mehr das formschöne Oldenhorn ( 3123m ) auch noch mitzunehmen. Die Seilbahn bringt uns rasch wieder hinab zum Pass, ein toller Tag neigt sich zu Ende !


Fazit :

Leichtes Hochtouren - Hatscherl für Einsteiger und Kantonshöhepunkte - Sammler. 
Und das bei traumhaften Wetter ! Super !

Hike partners: maawaa, stygyse


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 16887.kml Sommet des Diablerets

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (2)


Post a comment

TeamMoomin says: Gratuliere
Sent 23 July 2013, 23h03
euch zu einem weiteren Kantonshöhepunkt, langsam wirds übersichtlich. Wie siehts mit Urner aus hast du z.B. 1+2 August Zeit?

Lg Oli und Moomin

maawaa says: RE:Gratuliere
Sent 23 July 2013, 23h20
Vielen Dank Oli ! PN wegen meinen Urlaubsplänen ist auch schon unterwegs :)

Grüsse...
Marco



Post a comment»