COVID-19: Current situation

Madonetto und Polenmauer


Published by Zaza , 9 December 2011, 22h13.

Region: World » Switzerland » Tessin » Bellinzonese
Date of the hike: 9 December 2011
Hiking grading: T4+ - High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-TI   Gruppo Cima dell'Uomo 
Time: 7:00
Height gain: 2500 m 8200 ft.
Height loss: 1500 m 4920 ft.
Maps:1313

Für öV-Wanderer sind die Berge nördlich der Magadinoebene eine weitläufige Sache - ausgenommen die östlichen Gipfel, die von der Seilbahnstation Mornera aus recht bequem zu erreichen sind. Weiter westlich startet man halt von ganz unten und hofft auf Autostopp, denn für Tessiner und Italiener sind die Monti della Gana ein beliebter Ausgangspunkt.

Mein Anmarsch erfolgt von Gudo via Caslitt (dieser Weg bietet schöne Einblicke ins Valle di Progero) und Taiada zur Alpe Orino (die Hütte ist im Winter geschlossen). Nun auf gutem Weg durch steiles Gelände zum Corte di Mezzo der Alpe Ruscada, weiter zu P. 1590 und von dort gleich direkt auf den langen Rücken des Madonetto. Im oberen Tail liegt etwas Schnee auf den Felsen, was aber keine besonderen Probleme bereitet. Nördlich von P. 2163 geht es über einen steilen Hang rechts runter, bis zu einer Spur, die mit leichtem Anstieg in Kürze zum Passo di Ruscada führt.

Von hier gehe ich runter zur Capanna Borgna. Viele Spuren sind hier im Schnee - kein Wunder, denn für die Tessiner und Italiener ist das ein langes Brücken-Wochenende. Dann auf dem Hangweg zur Forcola, über den Grat zur Cima di Sassello, auf der Polenmauer abwärts und zum kurzen Abstecher auf den Sassariente. Danach auf gutem Weg hinunter zu den Monti della Motta und per Autostopp (Schwein gehabt...) runter nach Cugnasco.

Hike partners: Zaza


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (3)


Post a comment

ivanbutti says:
Sent 9 December 2011, 23h05
Hallo Zaza; reading your trip I suppose you are the guy that me and my friend Beppe meet during the path after the capanna Borgna, isn't it? We both are in Hikr as well, tomorrow you will see our trip. We've waited for you for a while at Monti della Gana, but at 15.30 we didn't see you coming so we started. Sorry about that.
Maybe we see each other in Ticino the next time.

Best regards, Ivan

Zaza says: RE:
Sent 10 December 2011, 16h40
Ciao,

sono stato un po più lento da previsto sul Sassello/Sassariente, non fa niente che siete partiti primo. Per fortuna c'erano altri camminatori (loro hanno scelto la Cima dell'Uomo come metà) e mi hanno preso fino a Cugnasco.

ciao e buoni giri

zaza

Sent 10 December 2011, 10h11
Bravo!
Du kennst wirklich keine Saisonpause. Sommersaison bald(?) zu Ende - Wintersaison will nicht starten. Eines bleibt: Zaza macht seine 2500m Portion.


Post a comment»