COVID-19: Current situation

Sut Fuina - Erzstollen, 2200 m


Published by roko , 5 December 2011, 14h55.

Region: World » Switzerland » Grisons » Avers
Date of the hike: 4 December 2011
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR 
Height gain: 1000 m 3280 ft.
Height loss: 1000 m 3280 ft.
Access to start point:Ausserferrera
Access to end point:Ausserferrera
Accommodation:Ausserferrera

Wir stiegen auf dem Bergweg von Ausserferrera nach Cresta hinauf. Sonne ja, doch Tenue T-Shirt waren an diesem 4. Dezember schon etwas aussergewöhnlich. Nach der Besichtigung meiner Lieblingskirche auf Cresta stiegen wir auf dem Alpweg nach Sut Fuina hoch und weiter (zu Sibys Leidwesen im Schatten) gegen die Erzlager und Erzstollen von Sut Fuina. Ich wollte Siby diese alte, historische Stätte der Erzgewinnung des 16. bis hinein ins 19. Jahrhundert zeigen. Reste der alten Unterkünfte und Materialdepots sind noch zu sehen. Die Erzstollen kann man zum Teil noch betreten. Einige Schichten wurden auch im Tagebau abgebaut. 
Den Abstieg wählten wir von den Erzstollen weglos über steiles Gelände und Blockfelder gegen Norden direkt zur Alpe Sut Fuina hinunter und weiter auf dem bequemen Alpweg zurück nach Ausserferrera. Bei Dunkelheit, doch in Begleitung von Mondschein kamen wir wieder beim Auto an.


Hike partners: roko


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T4+
T3+
T3
T2
3 Aug 14
Cresta, 1660 m · roko
T3
14 Nov 15
Nolla, 2641 m · roko

Post a comment»