COVID-19: Current situation

La Palette, "Sommerwanderung" am 1. Dezember 2011


Published by stkatenoqu , 2 December 2011, 18h37.

Region: World » Switzerland » Fribourg
Date of the hike: 1 December 2011
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VD 
Time: 3:00
Height gain: 480 m 1574 ft.
Height loss: 480 m 1574 ft.
Route:Lac Retaud - Isenau - La Palette - Chalet Vieux- Lac R.
Access to start point:Gstaad - Col du Pillon, von dort auf guter Teerstrasse zum See.
Access to end point:wie oben.
Accommodation:Da es sich bei diesem Wandergebiet um ein sehr bekanntes Urlaubgebiet handelt, stehen viele Unterkunftsmöglichkeiten offen. Beachte aber saisonale Unterschiede! Die Tour ist jedoch so kurz, dass man wohl keine Übernachtung einplanen muss.

Da uns der Wetterbericht über das bevorstehende Ende des wunderbaren Herbstes orientiert hat, haben wir beschlossen, zum Saisonabschluss den weiten Weg vom Appenzellerland in die Romandie anzutreten, um dort noch eine Wanderung auf trockenen und (auf dieser Höhe) noch schneefreien Wegen zu machen; und es hat sich gelohnt: nach gut vier Stunden Fahrzeit parkierten wir unser Auto beim lac Retaud und wanderten auf dem geteerten Fahrweg hinauf zur jetzt noch geschlossenen Gastwirtschaft Isenau und zum col des Andérets. Bis hierher reines T1; ab hier in 20 Minuten bequem zum Gipfel, T2, Gesamtaufstiegszeit bequem in 1:40 Std, wie dies auch der Wegweiser beim See angekündigt hat. 

Auf dem Gipfel konnten wir einen fantastisch schönen Rundblick geniessen, bevor wir zum col des Andérets abgestiegen sind. Dort wandten wir uns nach rechts und folgten dem Wanderweg zum chalet Vieux  (kann auch auf dem Fahrweg erreicht werden) und weiter hinunter zum Parkplatz (T2).

Glücklich, wieder ein Stück "Neuland" für uns erobert zu haben, machten wir uns auf den Heimweg.


Hike partners: stkatenoqu


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Post a comment»