COVID-19: Current situation

Haggenspitz - Kl. Mythen


Published by Kieffi , 25 November 2011, 14h08.

Region: World » Switzerland » Schwyz
Date of the hike:23 November 2011
Hiking grading: T6 - Difficult High-level Alpine hike
Climbing grading: III (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: Mythengruppe   CH-SZ 
Time: 5:00
Height gain: 800 m 2624 ft.
Height loss: 800 m 2624 ft.
Route:Brunni (Alpthal) - Haggenegg - Haggenspitz - Kl. Mythen - Brunni (Alpthal)
Maps:map.wanderland.ch

Ich habe mich zwar auf den Schnee gefreut, aber ich nehme auch dieses Wetter. Cool, dass man Ende November noch solche Touren machen kann. Wir waren um 8.00 die ersten auf dem Parkplatz der Bähnlistation in Alpthal. Von dort sind wir zur Haggenegg gelaufen, wo wir ein Ehepaar trafen, das uns ein paar Tipps mit auf den Weg gab. Aufgrund der hier veröffentlichten Berichte nahmen wir keine Klettergurte, Express oder so mit, nur ein Seil und ein paar Karabiner. Bei der Kletterei am Haggenspitz waren wir dann froh um das Seil. Die Kletterei an sich ist ja nicht so schwierig, aber das Gestein dermassen unzuverlässig, dass ich mir eine so ausgesetzte Kletterei nicht ungesichert antue. Wir haben dann aus jedem Seilende ein Gstältli gebastelt und die Karabiner in die Bohrhaken geklinkt, so konnten wir beruhigt klettern. Ein Sturz wäre sicher äusserst schmerzhaft gewesen, v.a. in gewissen Regionen, aber die Gefahr zu Tode zu stürzen war gebannt. Auf dem Haggenspitz angekommen, sahen wir auf dem kl. Mythen das Ehepaar freudig winken. Beim Aufstieg zum kl. Mythen kamen die zwei uns wieder entgegen und gaben ein wunderbares Jodelständli zum besten. Danach erklärten sie uns den Weiterweg, den wir aber nicht 100% umsetzten. Wir wollten ja noch ein bisschen Kraxeln und gingen über den Kamin hoch, diesmal ungesichert. Auf dem Gipfel war reger Betrieb, aber trotzdem ein Gemütliches Plätzchen für uns vorhanden. Eigentlich wäre der Gr. Mythen auch noch dringelegen, aber wir waren eigentlich recht zufrieden und machten uns auf den Heimweg. Unterwex runter gab es noch einige spassige Abfahrten durch Schotterfelder...

Hike partners: Kieffi


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»