COVID-19: Current situation

Bockmattli


Published by phono , 25 June 2007, 14h19.

Region: World » Switzerland » Schwyz
Date of the hike:24 June 2007
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SZ   Oberseegruppe 
Time: 5:00
Route:Innerthal - Fallätsche - Bockmattlihütte - Klein Chälen - Sattelegg - Innerthal
Access to start point:cff logo Innerthal, Post
Access to end point:cff logo Innerthal, Post

Eigentlich wollten wir ja klettern gehn. Samstagabend-bedingt viel zu spät aufgestanden, zu exzessiv gefrühstückt und sowieso... So kommen wir erst um ca 1500 bei der Kletterhütte Bockmattli an. Für die Namenlose Kante ists wohl ein bisschen zu spät wenn am Abend bereits die ersten Tropfen fallen sollen.

Als Alternativprogramm steigen wir die kleine Chälen (T4) hoch und suchen Sportkletterrouten in unserem Niveau. So ganz ohne Topo nicht ganz einfach, die Schwierigkeit herauszufinden. Schlussendlich war dann alles zu schwierig ;) und ein bisschen feucht - so haben wir uns dann an der kurzen Al Koppone (3 SL) versucht. Dann wars auch bereits wieder Zeit für den Abstieg - von Westen her wurde es langsam dunkel. Die paar wenigen Regentropfen waren dann nur angenehm.

Trotzdem wir das "Ziel" verpasst haben wars ein perfekter Tag. Das nächste Mal besorg ich mir Topos von der Bockmattli-Webpage *bevor* wir am Fels stehen ;)

Unterwegs mit Liliana.

Hike partners: phono


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T6-
T5 5c
22 May 10
"Westwändli" am Bockmattli · Alpin_Rise
T3
26 Sep 08
Bockmattli 1932m · Cyrill
T3
T3 5a

Post a comment»