Skitour Wetterkreuz


Published by Matthias Pilz Pro , 27 February 2011, 17h58.

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Goldberggruppe
Date of the hike:25 February 2011
Ski grading: AD+
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 4:30
Height gain: 1350 m 4428 ft.
Height loss: 1350 m 4428 ft.
Accommodation:Andrelwirt in Wörth

Das Wetter war heute deutlich schlechter und schon im Tal gab es starken Wind! Trotzdem unternahmen wir eine schöne Skitour Richtung Rührkübel. Nach dem Wetterkreuz machten wir noch ca. 120HM, danach gab es große Verfrachtungen und die Abfahrt eines anderen Tourengehers ließ eher auf Windharsch als auf Pulver schließen! Die Abfahrt war dann bis zur Forststraße 1620m sehr schön und pulvrig, danach nutzen wir die Forststraße und ganz unten spürte man die Wiese bei einigen Schwüngen durch!

AUFSTIEG: Vom P Nigglgut nach Süden bis zur Bushaltestelle. Hier über Wiesen hinauf zum Beginn der Gemeindewalds. Durch diesem steil hinauf und zur Lercheggalm. Nun linkshaltend (Einflussbereiche für Lawinen von rechts) zum Wetterkreuz (2201m). Nun noch ca. 120HM durch die steiler werdende Flanke hinauf bis auf einen runden Gratabsatz. (3,5h)

ABFAHRT: oben etwas direkter zur Lercheggalm, danach wie Aufstieg und über Straße bis zur Adrelwirtalm. Hier direkt zum P. (1h)

MIT WAR: Susi, Sepp, Tanja

WETTER: windig

LAWINENGEFAHR/SCHNEE: 3; noch immer pulvriger Neuschnee, ober der Baumgrenze allerdings schon deutliche Verfrachtungen und spontane Lawinen durch Wechtenbrüche.

VIDEO:






Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Hike partners: Matthias Pilz


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 5132.gpx Track der Tour

PD
T3+
TD
26 Jun 14
Klettersteigrunde auf der Schloßalm · Matthias Pilz
T3
25 Jun 14
Wanderung auf den Kalkbretterkopf · Matthias Pilz
WI4

Post a comment»