Erstaunlich gute Bedingungen am Brisi


Published by MunggaLoch , 9 February 2011, 20h32.

Region: World » Switzerland » St.Gallen
Date of the hike: 5 February 2011
Ski grading: AD-
Waypoints:
Geo-Tags: Churfirsten   CH-SG 
Height gain: 1450 m 4756 ft.
Height loss: 1450 m 4756 ft.
Route:Horb - Vord. Rossweid - Engi - Thurtalerstofel - Rettungsschlitten - Brisi - Brisizimmer - Zinggen - Sonnenterasse - Alp Selamatt - Alt St. Johann

Es gibt verschieden Touren: Jene, bei denen man sich auf Pulverschnee freut und enttäuscht wird. Oder eben solche wie diese, wo man sich auf Steine und Bruchharst einstellt und dann positiv überrascht wird!

Solch eine Tour wurde die SAC Tour auf den Brisi. Im Vorfeld wurden wir informiert, dass wir doch alte Skis mitnehmen sollen. Naja, ich selber hatte keine alten, also bangte ich um meine (auch nicht mehr soooo) neuen ;-) Aber unser Tourenleiter, der fand noch eine "ältere" Ausrüstung!

Wir starteten in Horb bei Alt St. Johann und stiegen auf. Und stiegen auf. Und stiegen auf. Irgendwann erreichten wir die Ebene bei Thurtalerstofel. Hier gabs an der Sonne auch eine kurze Rast. Es windete aber schon recht stark, dafür schwitzte ich so nicht mehr so fest ;-)
Beim "Rettungsschlitten" war es dann fertig mit gemütlich. Hier befindet sich auch die Schlüsselstelle der Tour. Ein kurzer aber steiler Abschnitt. Dafür zogen wir die Skis aus und konnten so gut die paar Meter aufsteigen.
Den "Gipfelhang" gings dann mit Harscheisen weiter. Zick, zack, zick, zack, ... Auch wieder recht ewigs ;-) Dabei war die Unterlage recht hart und man musste an einigen Stellen doch etwas mehr aufpassen, denn eine gewisse Abrutschgefahr war doch vorhanden.

Die Aussicht war sehr gut, wie meistens auf einem Churfirsten. Dafür hielt sich die Vorfreude auf die Abfahrt in Grenzen. Denn weich wurde die Unterlage ja nicht in dieser Stunde.
Aber auch hier wurden wir wieder überrascht: Obwohl der Schnee sehr hart war hielten die Skis gut und es konnte gut abgefahren werden. Auch mit antiker Ausrüstung, mit welcher ich es wohl nicht heil runter geschafft hätte!

Die Abfahrt durch den Wald zurück nach Horb ersparten wir uns aber aus Mangel an Schnee. Wir steuerten Zinggen oberhalb Selamatt an. Und siehe da, es lagen sogar noch ein paar Kürvchen im Pulverschnee drin: sehr schön!
Dort wo mein GPS Track aufhört (ich möchte jetzt hier keine Werbung machen) tranken wir an der Sonne noch etwas gemeinsam. Ich selber hockte noch etwas länger an der Sonne und wenn es nicht kälter geworden wäre, würde ich wohl jetzt noch dort sitzen ;-)

Hike partners: MunggaLoch


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 4934.gpx Horb - Brisi - Alt St. Johann

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

WT5
8 Feb 14
Brisi · Sherpa
T3
21 Sep 12
Brisi (2279m) Nr. 3 von 7 · Bergfieber
T3
9 Aug 15
Brisi · gurgeh
AD-
26 Feb 15
Brisi · Urs
T2
13 Aug 11
Brisi ( 2279m ) · maawaa

Post a comment»