Großlitzner - Großes Seehorn Überschreitung


Published by hatler , 23 August 2010, 00h27.

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Silvretta
Date of the hike:21 August 2010
Climbing grading: III (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR   A 
Time: 8 days
Height gain: 1600 m 5248 ft.
Height loss: 1600 m 5248 ft.
Access to start point:Über die Silvretta Hochalpenstraße zum Vermuntstausee (Mautpflicht: 11,50 €)
Accommodation:Saarbrücker Hütte

Routenbeschreibung:
Aufbruch und Start um 05:30 bei der Saarbrückner Hütte zu dem alpinen Klassiker in der Silvretta, der Überschreitung des Großlitzner und dem Großen Seehorn. Über den Gletscherrest zum Litznersattel und weiter über eine steile Firnmulde zum Grenzgrat etwas unterhalb des Winterberges. In herrlicher Blockgesteinkletterei im II. Grad bis zum Vorturm des Großlitzners. Nach einer kurzen Abseilstelle in die Scharte und über 3 Seillängen empor zum Gipfel. Kurz unter dem Gipfel wird in die Scharte zwischen Litzner und Seehorn, das Hochjoch abgeseilt. Weiter über den Südostgrat im ausgesetzten Gelände II. zum Großen Seehorn. Auch hier wird direkt vom Gipfel abgeseilt und über den Seegletscher zur Seelücke und über Geröll wieder hinab zur Saarbrückner Hütte und auf Hüttenweg zurück zum Vermuntstausee. 

Alternative:
Es kann auch direkt vom Litznersattel in den Sattel zwischen Vorgipfel und Großem Seehorn aufgeklettert werden, zeitlich ein Vorteil, wobei die Gratüberschreitung landschaftlich wesentlich schöner ist.

Verhältnisse:
Klettern in griffigen Fels, Großlitzner bis IV-, Seehorn bis II, bei der ersten Seillänge am Großlitzner haben wir einen Friend eingesetzt, da im ersten Abschnitt länger kein Bohrhaken vorhanden war, beim Abseilen sind wir mit zwei 60m Seilen einige Zwischenstandplätze übersprungen, was vor allem auch vom Großlitzner in das Hochjoch ein Vorteil ist, vom Seehorn gibt es mehrere Abseilstellen, wir nahmen die direkte vom Gipfel, wobei die etwas unterhalb zu bevorzugen wäre, Steigeisen waren auf der kurzen Gletscherquerung am Seegletscher nicht notwendig

Weitere Bilder:
http://www.molldu.at



 


Hike partners: hatler


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T5 III
T5 AD III
T2 AD+ IV
4 Jul 09
Gross Seehorn, NW-Wand · Bergfrosch
1 Aug 92
Großes Seehorn · Jackthepot
III
10 Aug 11
Großes Seehorn NW-Grat · Michael26
T6 AD- II
3 Aug 94
Großes Seehorn 3121m · Jackthepot

Post a comment»